09. Dezember 2009 09:50

Blasenentzündung 

Wenn es brennt und schmerzt

Harnwegsinfekte: Preiselbeeren helfen gegen die Beschwerden.

Wenn es brennt und schmerzt
© sxc

Auch wenn man nicht gerne darüber spricht: Infektionen der Harnwege sind häufig. Und sehr schmerzhaft. Frauen leiden daran doppelt so häufig wie Männer. Wer die ersten Anzeichen, wie häufiger Harndrang und Ziehen erkennt, kann auch ohne Antibiotikum die schädlichen Bakterien loswerden.

Viel trinken
Der beste Rat bei Blasenentzündung lautet trinken! Und zwar drei Liter am Tag. Besonders geeignet ist Preiselbeersaft. Studien aus Skandinavien und den USA bestätigen, dass die in Preiselbeeren enthaltenen Substanzen die Bakterien an der Blasenwand ausbremsen können.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |