06. Oktober 2008 12:47

Body Wrapping 

Lassen Sie sich schlank wickeln

Body-Wrapping kurbelt die Durchblutung an und vermindert so den Körperumfang. So funktioniert es:

Lassen Sie sich schlank wickeln
© sxc
Lassen Sie sich schlank wickeln
© sxc

Überschüssige Haut schlabbert, Cellulite machen sich breit, Dellen und Rundungen an Stellen wo frau sie wirklich nicht brauchen kann. Das alles sind Fälle wo Body-Wrapping zum Einsatz kommen kann. Body-Wrapping hat zum Ziel die Durchblutung anzukurbeln wodurch der Körperumfang vermindert wird, Cellulite reduziert und die Haut nach Diäten rückgebildet werden soll.

So funktioniert es
Body-Wrapping erfolgt in zwei Schritten. Zuerst werden die entsprechenden Körperstellen mit einer Body Forming Creme massiert. Im Anschluss wird der Körper mit zwei Lagen Folie – eine lockere und eine straffe – umwickelt. Etwa eine Stunde muss man dann in diesem Zustand verharren, zumeist auf einer Heizdecke liegend.

Durchblutung wird gefördert
Die Folie bewirkt eine starke Wärmeentwicklung die die Durchblutung fördert und die Lymphkapillare öffnet. Durch diesen Vorgang scheiden die Zellen Giftstoffe aus und der Körper wird entschlackt. Bereits nach der ersten Behandlung soll der Abtransport der Depotfette sichtbar sein, für eine dauerhafte Veränderung sollten jedoch mindestens zehn Behandlungen durchgeführt werden. Body-Wrapping wird mittlerweile in fast allen Beauty- und Wellness - Oasen angeboten, eine Behandlung ist schon ab ca. 20 Euro zu bekommen.

Body Wrapping für zuhause
Da die Behandlungen auf Dauer nicht gerade billig sind gibt es eine günstige Alternative, Body-Wrapping zuhause. Body-Wrapping Sets für den Heimgebrauch können bequem per Internet bestellt werden und wer sich ein bisschen Zeit nimmt findet sehr günstige Angebote, etwa auf www.ebay.at. Bei den Anwendungen zuhause sollte man aber unbedingt die Gebrauchsanweisung genau lesen und zusätzlich beachten, dass man Body Wrapping nicht während der Schwangerschaft oder bei starken Krampfadern angewendet werden darf. Um den Effekt der Behandlung zu steigern sollte man die Stunden davor sehr viel Flüssigkeit wie Kräutertees und Wasser zu sich nehmen. Da es nicht ganz leicht ist sich selbst in die Folie zu verpacken sollte man sich jemand zur Unterstützung suchen.

Gesunde Ernährung und Sport
Zu guter Letzt ist zu beachten, dass Body Wrapping zwar dabei hilft Orangenhaut los zu werden, das man aber nicht nur darauf bauen sollte. Wer Cellulite dauerhaft bekämpfen will bzw. das Hautbild straffen möchte sollte besser auf die Ernährung achten und ausreichend Sport betreiben.

Foto: (c) sxc


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |