07. Februar 2008 13:23

Früherkennung 

Brustkrebs an Haaren zu erkennen

Forscher sagen: Durch eine Röntgenuntersuchung der Haare, könnte Brustkrebs frühzeitig diagnostiziert werden.

Brustkrebs an Haaren zu erkennen
© sxc

Neue Hoffnung. Eine Röntgenuntersuchung des Haars einer Frau kann vielleicht bald dabei helfen, Brustkrebs frühzeitig zu diagnostizieren. Das haben australische Forscher herausgefunden.

Haartest
Untersucht wurden die Haare von 15 Frauen, bei denen die Krankheit bereits diagnostiziert worden war. Bei zwölf von ihnen konnten die Forscher diese Diagnose mit Hilfe ihres Haartests bestätigen. Das Verfahren könnte als Ergänzung zu den bisher gängigen Tests wie Mammografie eingesetzt werden. Über die Ergebnisse berichtete das Wissenschaftsmagazin "New Scientist".

Gute Ergänzung
Ein möglicher Zusammenhang zwischen Brustkrebs und der inneren Struktur der Haare wurde bereits vor einigen Jahern festgestellt. Der Test allein eignet sich jedoch nicht zur Früherkennung von Brustkrebs, betonen die Forscher, doch er könne eine gute Ergänzung zur Mammografie sein.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |