08. Jänner 2007 11:37

Richtig abnehmen 

Daran scheitern Diäten...

Wir zeigen Ihnen warum eine Diät nicht aus der Gewichtsfalle hilft und wie Sie dennoch Ihr Traumgewicht erreichen.

Daran scheitern Diäten...
© www.sxc.hu

Sie haben sich vorgenommen im neuen Jahr mindestens 5 Kilo abzunehmen? Wissen aber noch nicht, mit welcher Diät Sie dieses Ziel erreichen wollen? Wir zeigen Ihnen, warum eine Diät nicht das richtige Mittel ist, seine überschüssigen Kilos loszuwerden. Und wie Sie dennoch zu Ihrem Wunschgewicht kommen...

Seelische und körperliche Ursachen
In dem Buch „Warum Diäten scheitern“ zeigt das Autorinnen-Team eindrücklich, dass Zu- und Abnehmen oft nicht nur mit falscher Ernährung zusammenhängen muss. Es werden vielmehr körperliche und seelische Ursachen von Übergewicht in die Waagschale geworfen. Äußere „Problemzonen“ sind oft der Spiegel innerer „Baustellen“. Diät-Geplagte erfahren Wege aus dem Übergewicht, die sowohl die Ernährung als auch Gefühle oder Gewohnheiten betreffen. Tests helfen, individuelle Abspeckblockaden zu erkennen.

Mit Selbstanalyse zum Traumgewicht
Mit einer schritt weisen Selbstanalyse kann man herausfinden, was den Abnehmerfolg boykottiert. Die Autorinnen geben zudem viele wertvolle Tipps, um mit ausgewogener Ernährung und der richtigen Bewegung das „Über“ im Gewicht loszuwerden und zeigen auf, welche Diätkonzepte wirklich sinnvoll sind. Fazit: Nur die „ganzheitliche Betrachtung“ führt zu dauerhaftem Schlanksein.

10 Gründe warum Diäten scheitern

Grund 1: Hungern
Während einer Diät werden viel weniger Kalorien aufgenommen. Sie nehmen ab, weil der Körper kaum Nahrung bekommt. Dabei lernen Sie nur zu verzichten, nicht aber Ihre Essgewohnheiten zu ändern.

Grund 2: Jo-Jo-Effekt
Alle Diäten haben eines gemeinsam: sie enden irgendwann. Und spätestens dann essen Sie wieder wie gewohnt und das ist in der Regel zu üppig. Die Fettdepots füllen sich und die Waage zeigt wieder das ursprüngliche Gewicht an.

Grund 3: Hormone
Manche Hormone stehen eng mit dem Hunger- und Sättigungsmechanismus in Zusammenhang. Wenn Körper und Seele aus dem Gleichgewicht geraten, kommt es zu Heißhungerattacken und diese blockieren den Fettstoffwechsel.

Grund 4: Low Carb?
Low Carb steht für einen geringen Anteil an Kohlenhydrate in der Nahrung. Also wenig Nudeln, Reis und Brot. Bei diesem Trend wird nach dem schwarzen Peter in den Lebensmittel gesucht, den es aber nicht gibt. Wichtig ist die täglich gegessene Menge von Kohlenhydrat, Fett und Eiweiß.

Grund 5: Warum essen wir?
Essen Sie wenn Sie unter Stress stehen, oder eher wenn Sie sich einsam fühlen? Es gibt viele Gründe warum wir essen. Wer abnehmen will, muss die psychologischen Ursachen kennen, die das Ernährungsverhalten bestimmen.

Grund 6: Einkaufen, aber was?
Bei jeder Diät wird genau das eingekauft, was am Plan steht. Ist die Diät dann zu Ende, wissen Sie im Supermarkt nicht, vorauf Sie achten sollen, um Ihre neue Figur halten zu können. Tipp: Was man nicht zu Hause hat, kann man auch nicht essen!

Grund 7: Rauchstopp und Diät
Wenn Sie zu rauchen aufhören, dann sinkt Ihr Grundumsatz um 500 Kalorien. Jetzt heißt es weniger essen und mehr Bewegung, damit Sie nicht zunehmen.

Grund 8: Heißhunger
Während einer Diät dürfen Sie sich nichts gönnen. Nicht das kleinste Stück Schokolade. Irgendwann ist der Heißhunger auf die "verbotenen" Nahrungsmittel dann so groß, dass sie so richtig reinhauen.

Grund 9: Richtig Essen lernen
Eine Diät kann das Essverhalten nur kurzfristig ändern. Das Gewicht soll aber langfristig von ihren Hüften verschwinden. Wann wir essen und was wir essen, wird schon in der Kindheit gelernt und anerzogen. Wenn man diese Gewohnheiten ändern will, muss sich seiner Essgewohnheiten bewusst werden.

Grund 10: Gesundheitscheck
Wenn wirklich gar nichts beim Abnehmen hilft, sollten Sie sich beim Arzt durchchecken lassen. Vielleicht liegt eine Lebensmittelunverträglichkeit vor oder eine andere Krankheit.

Infos zum Buch:
Warum Diäten scheitern
Wie Sie aus der Gewichtsfalle finden
Reihe: GU Ganzheitlich leben
192 Seiten, mit ca. 70 Farbfotos
17,40 Euro


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |