26. September 2007 10:16

Neues It-Buch 

Das Geheimnis glücklicher Paare

"The Secret" ist das neue It-Buch Hollywood. So wirken die "geheimen" Thesen tatsächlich.

Das Geheimnis glücklicher Paare
© sxc

Um etwas zu erreichen, muss man sein Ziel ganz klar vor Augen haben. Dann stellt sich der Erfolg wie von selbst ein - behauptet die australische TV-Produzentin Rhonda Byrne, die mit ihrem Buch „The Secret“ den internationalen Sachbuch-Bestseller des Jahres schrieb. Hollywoodgrößen, wie Nicole Kidman oder Millionenerbin Paris Hilton, wurden bereits zu Werbeträgern für die Fibel, indem sie sich öffentlich zum Erfolg von Byrnes Thesen äußerten. So ist Kidman überzeugt, ihre Ehekrise mit dem Musiker Keith Urban nur auf Grund der simplen Tipps von Rhonda Byrne bewältigt zu haben. Paris Hilton wiederum las „The Secret“ während ihres Knast-Aufenthaltes, nun scheint es mit ihr wieder bergauf zu gehen...

Doch wie ernst zu nehmen sind die esoterisch anmutenden Thesen wirklich? Dazu die renommierte Wiener Familientherapeutin Corinna Ahlers: „Die Tipps sind tatsächlich brauchbar, aber leider schwer umzusetzen“. Wir filterten für Sie mit Unterstützung der Therapeutin jene Tipps aus dem Bestseller, die Leben, Liebe und Partnerschaft bereichern können. Hier die „kleinen Geheimnisse“, die - hoffentlich - Großes bewirken:

Behalten Sie Ihr eigenes Wohlbefinden im Auge!
Bereiten Sie sich täglich eine kleine Freude! Wer darauf achtet, dass das eigene Wohlbefinden nicht zu kurz kommt, wird überall gerne gesehen. Machen Sie Pause, wenn Sie müde sind; gehen Sie aus, wenn Ihnen nach Unterhaltung ist. Denken Sie daran: Ausgeglichene Menschen haben es nicht nur in der Liebe leichter!

Lernen Sie, das Gute zuzulassen!
Wer sich in seiner Haut nicht wohlfühlt, der blockiert seine eigene Liebe. Die Folge: Sie ziehen wie ein Magnet Menschen und Situationen an, die dazu führen, dass Sie sich auch in Zukunft schlecht fühlen werden. Durchbrechen Sie diesen Teufelskreis und lassen Sie all das Gute zu, das Sie verdienen!

Nächste Seite: Besinnen Sie sich auf Ihre Qualitäten!

Wenn Sie an sich selbst denken, sollten Sie sich auf Ihre positiven Eigenschaften konzentrieren. Was können Sie besonders gut? Worin sind Sie anderen überlegen? Wo schlummern Ihre Talente? Überlegen Sie sich genau, warum Sie ein wundervoller Mensch sind. Wenn Sie dann wieder einmal über sich selbst ins Grübeln kommen, denken Sie an genau diese Gründe! Nur, wenn Sie selbst Ihre Qualitäten schätzen, wird es auch Ihr Partner tun.

Halten Sie genug Platz im Leben frei!
Das Um und Auf in jeder Beziehung ist Platz: Raum für Wünsche, Raum für Freizeitaktivitäten. Wenn der Partner zu sehr eingeschränkt wird, ist eine Beziehung zum Scheitern verurteilt. Fangen Sie bei materiellen Gegenständen an. Achten Sie darauf, dass er ausreichend Platz im Kleiderschrank hat, sein Parkplatz in der Garage gleich groß ist wie Ihrer und Sie beim Schlafen nicht immer das ganze Bett besetzen. Sie werden staunen, wie viel diese kleinen Änderungen bereits bewirken! Wenn Sie diese Hürde geschafft haben, denken Sie daran, ihm auch in Ihrem Denken, Handeln und Fühlen ausreichend Platz einzuräumen. Lassen Sie ihm seine Fußballabende vor dem Fernseher oder die Afterwork-Treffen mit Kollegen. Nutzen Sie die Zeit und tun Sie etwas für Ihr eigenes Wohlbefinden!

Zollen Sie sich selbst den nötigen Respekt!
Um attraktiv zu wirken, müssen Sie sich selbst so behandeln, wie Sie von anderen behandelt werden möchten. Andernfalls senden Sie das Signal aus, es nicht anders verdient zu haben. Die Ursache von Negativem sind allein Ihre Gedanken. Auch wichtig: Opfern Sie sich nicht für andere auf, sonst können Sie sicher sein, dass Sie sich früher oder später ausgenützt fühlen. Selbst-Respekt bringt Ihnen den Respekt Ihres Partners ein.

Lernen Sie, die Stärken Ihres Partners zu schätzen!
Kritisieren Sie Ihren Partner nicht für seine Eigenheiten. Im Gegenteil: Schreiben Sie in den kommenden Tagen dreißig Dinge auf, die Sie an ihm wertschätzen. Denken Sie an all die Gründe, warum Sie ihn lieben – etwa, weil Sie seine Hilfsbereitschaft schätzen oder weil er Sie oft zum Lachen bringt. Denken Sie daran, wie es in der Zeit war, als Sie frisch verliebt waren und Sie ihn noch durch die rosarote Brille gesehen haben. Sie werden feststellen: Wenn Sie sich mehr auf seine Stärken konzentrieren und diese honorieren, anstatt seine Schwächen zu kritisieren, werden Sie ein neues Bild von ihm bekommen. Und damit verblassen Beziehungs-Probleme fast wie von selbst...


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare