07. Juli 2008 09:46

Tipps 

Das hilft gegen Schwitzen

Sobald es heiß wird, lässt sich das Schwitzen kaum vermeiden. Mit unseren Tipps bekommen Sie das unangenehme Gefühl aber leichter in den Griff.

Das hilft gegen Schwitzen
© sxc

Sobald es heiß wird, lässt sich das Schwitzen kaum vermeiden. Mit unseren Tipps bekommen Sie das unangenehme Gefühl aber leichter in den Griff.

Gesund und wichtig
Schwitzen ist ein natürlicher Vorgang unseres Körpers und es ist gesund. Unsere Schweißdrüsen sorgen für den Wärmeausgleich und schützen uns so vor einem Hitzekollaps, aber wann ist es zu viel des Guten?

Hyperhidrose
Bei Menschen die unter übermäßigen Schweißbildung leiden, ist dieser Wärmeausgleich gestört, sie leiden unter Hyperhidrose, schwitzen unaufhaltsam. Zu den am häufigsten betroffenen Stellen gehören die Hände, die Füße und die Achseln. Wenn Sie unter übermäßigen Schwitzen leiden, sollten Sie von einem Arzt abklären lassen, ob Sie unter Hyperhidrose leiden.

Mit diesen Tipps schwitzen Sie weniger

1. Haare weg
Hygiene ist das Wichtigste überhaupt. Entfernen Sie Ihre Achselhaare. Erstens sieht es schöner aus und zweitens können sich geruchsbildende Bakterien nicht mehr festsetzen.

2. Salbei-Tee
Trinken Sie täglich eine Tasse lauwarmen Salbei-Tee. Die Anti-Transpirant-Wirkung ist wissenschaftlich bewiesen.

3. Trinken
Wer viel schwitzt, verliert auch viel Flüssigkeit. Trinken Sie ausreichend! Am besten Wasser oder ungesüßte Säfte. Und nicht eiskalt, denn das bringt den Wärmeausgleich des Körpers durcheinander.

4. Naturfasern
Synthetische Stoffe sind tabu! Tragen Sie Kleidung aus Baumwolle oder Leinen.

5. Kein Kaffee
Verzichten Sie auf Kaffee, denn der kurbelt die Schweißbildung an!

6. Keine Zigaretten
Auch Nikotin kurbelt die Schweißbildung an!

7. Kein scharfes Essen
Chili und Co heizen unserem Körper zusätzlich ein. Würzen Sie Ihre Speisen lieber mild.

8. Fußbad
Regelmäßige Fußbäder tun dem Körper gut. Wechsel-Fußbäder fördern die Durchblutung und sagen somit Schweißfüßen den Kampf an.

9. Baden
Gönnen Sie sich regelmäßig ein Bad mit natürlichen Gerbstoffen (Apotheke).

10. Sauna
Wer regelmäßig sauniert, trainiert den Körper auf hohe Temperaturen.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |