27. August 2007 14:11

Vorsicht Falle 

Das nehmen Sie beim Heurigen zu

Kalorienfalle Heuriger: Was in Blutwurst, Geselchtem, Liptauer & Co. so alles drinnen steckt.

Das nehmen Sie beim Heurigen zu
© Archiv

Durchklicken: Kalorien beim Heurigen...

slideshowsmall

Gerade dabei abzuspecken? Dann wissen Sie sicher, dass an die 1.000 Kilokalorien pro Tag erlaubt sind. Steht ein Heurigenbesuch am Programm, sollten Sie in diesem Fall auf gewisse Leckerlein verzichten...

Hände weg von Blutwurst
Z.B. auf die gebratene Blutwurst! Ganze 800 Kilokalorien stecken nämlich in dürftigen 180 Gramm. Nicht viel besser steht's mit leckerem Blutwurstgröstl. 250 Gramm schlagen gleich mit 830 Kilokalorien zu Buche. Wer den Heurigen ohne schlechtes Gewissen besuchen möchte, sollte sich also von der Blutwurst distanzieren. Und besser bei Butterschnitzel (100 Gramm = 360 Kalorien) oder Faschierten Laibchen zulangen (100 Gramm = 350 Kalorien) zulangen.

Kalorienfalle Schinkenfleckerln
Vorsicht auch bei überbackenen Schinkenfleckerln. 250 Gramm vom Klassiker schlagen 800 zusätzliche Kalorien auf's Konto. Und die leckeren Knabbereien? Auf Vollmilchschokolade verzichten, bei Salzbrezerln zuschlagen!


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |