06. November 2007 09:27

Schlank-Pusher 

Denken Sie sich schlank!

Wer schlank werden will, muss denken wie Schlanke. Das sind die häufigsten Denkfehler von Übergewichtigen.

Denken Sie sich schlank!
© sxc

Die einen können essen was sie wollen, die anderen brauchen Essen nur anzuschauen und werden davon dick. Schlanke haben einfach gute Gene und einen besseren Stoffwechsel, heißt es immer. Doch das Geheimnis der Schlanken, die alles essen können ohne dick zu werden, ist nur in den seltensten Fällen angeboren. Schlanke essen einfach anders.

Übergewicht ist eine Sache des Lebensstils. Ernährungswissenschaftler haben festgestellt, dass Schlanke ihr Gewicht stets ausbalancieren. Nach einer Völlerei wird automatisch unbewusst bei der nächsten Mahlzeit kürzer getreten. Dabei umgehen Schlanke ganz automatisch fatale Denkfehler, die das Ernährungsverhalten negativ beeinflussen.

Das sind die schlimmsten Denkfehler:
1. Habe ich bezahlt - esse ich alles auf

Ob im Restaurant oder im All-Inklusive-Urlaub: Schlanke futtern nicht einfach alles auf, nur weil sie es bezahlt haben, sondern hören auf ihren Bauch. Wenn man satt ist, dann sollte man aufhören zu essen. Und wenn man schön langsam isst, wird man auch schneller satt und kann somit Kalorien sparen.

2. Ich esse so wenig und bin trotzdem fett
Schlanke füllen ihre Energiereservern mit einem guten Frühstück auf und müssen deshalb tagsüber nicht so viel essen. Wer hingegen zu wenig frühstückt, der wird dann tagsüber vom Heißhunger überfallen. Da nützt es dann nichts mehr wenn man vorher Kalorien gespart hat.

3. Dafür belohne ich mich mit einem schönen Essen
Falsch! Für eine besondere Leistung belohnen sich Schlanke zum Beispiel mit einem neuen Outfit, mit einer neuen CD oder einem teuren Parfum.

Fazit: Wer schlank werden will, muss denken wie Schlanke. Dann klappt das Abnehmen ganz von alleine!

schlankpusher
Die Schlank Pusher von Vanessa P. Halen. ISBN 3-8334-1473-1; 12,90 Euro


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |