01. Oktober 2009 12:41

Kürbis und Co. 

Der Herbst bringt gesunde Früchte

Maroni, Kürbis, Nüsse: Im Herbst gibt es viele gesunde Leckereien.

Der Herbst bringt gesunde Früchte
© sxc

Der Herbst zaubert viele gesunde Leckereien aus dem Hut: Wallnüsse, Maroni und Kürbisse stärken uns für den kommenden Winter. Wir haben die gesunden Naschereien unter die Lupe genommen.

Nüsse
Nicht nur für Eichhörnchen lecker! Wer täglich eine Handvoll Nüsse isst, hält sein Herz fit. Der Grund: Die knackigen Kerne sind prall gefüllt mit Vitaminen, ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen und Antioxidantien. Spitzenreiter: Pekannüsse enthalten die meisten dieser verjüngenden Gesund-Substanzen. Darüber hinaus hat jede Sorte ihren Spezial-Benefit: In Erdnüssen steckt der Schlafförderer Tryptophan und Macadamianüsse helfen dank hohem Ballaststoffgehalt der Verdauung auf die Sprünge. Wer starke Nerven braucht, sollte Walnüsse essen. Sie sind besonders reich an B-Vitaminen.

Kürbis
Herbstzeit ist Kürbiszeit! Das runde, ovale oder auch längliche Gemüse ist nicht nur eine schöne Dekoration, sondern auch sehr gesund. Der kalorienarme Kürbis wirkt entwässernd und enthält viele Vitamine. Kürbis eignet sich als Beilage zu Fleischgerichten, als Rohkost, für Suppen oder auch als Füllung von süßen Palatschinken. Kürbiskerne sind eine herrliche Knabberei für Zwischendurch und verfeinern Süßspeisen ebenso wie Salate.

Maroni
Maroni enthalten zahlreiche Mineralstoffe und Vitamine. Die Früchte des Edelkastanienbaumes enthalten genauso viel Vitamin C wie Mandarinen. Außerdem liefern sie B-Vitamine, Vitamin E, Kalium, Magnesium und Phosphor.

Weintrauben
Trauben sind sehr gesund. Sie enthalten fast alle Mineralien, die der Körper benötigt: Magnesium, Kalzium, Eisen, Natrium, Kalium, außerdem Spurenelemente wie Kupfer oder Zink.

Birnen
Birnen wirken entschlackend und entwässernd und regen den Stoffwechsel und die Leber an. Außerdem sind Birnen ein guter Vitamin B2 Lieferant.

Äpfel
Äpfel sind kleine Vitaminwunder. Äpfel sind nicht nur eine ideale fett- und cholesterinfreie Jause, sie sind ein richtiger Vitamin- und Mineralstoffcocktail. Sie enthalten Vitamin B1, B2, C, P und Beta-Karotin, sowie Kalium, das den Körper entwässert. Mit dem niedrigen Kaloriengehalt sind Äpfel ausgezeichnete Schlankmacher.

Hagebutten
Hagebutten sind wahre Vitaminbomben. Sie können bis ins Frühjahr hinein zu vitaminreichem Tee oder Marmelade verarbeitet werden. Hagebuttenpulver kann die Gelenkschmerzen bei Arthrose lindern.

Schwarzer Holunder
Schwarzer Holunder hat einen sehr hohen Vitamin C-Gehalt. Im Winter macht er die Abwehrkräfte gegen Erkältungen stark. Außerdem hat er eine fiebersenkende Wirkung. Die Beeren können zu Gelee, Saft, Sirup oder Tee verarbeitet werden.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare