17. September 2008 12:10

Sex 2008 

Der große Sex-Report

Auf Pro 7 startet ab 20. September der neue "Sexreport 2008". Was ist los in Deutschlands Betten?

Der große Sex-Report
© getty

Jede 3. Frau ist schon mal fremdgegangen! 61 Prozent der Männer hätten gerne mehr Sex! Diese und andere Details enthüllt Pro 7 mit dem neuen "Sexreport 2008" (Teil 1, 20. September, 22:10 Uhr, Pro 7). Bei der größten Studie zum Thema Sex beantworteten über 55.000 Frauen und Männer bis zu 200 Fragen zu ihrem Sexualleben.

Überraschendes Ergebnis
Wer hätte das gedacht? Frauen stehen in puncto Seitensprung den Männern um nichts nach. Im Gegenteil: Erstmals geben mehr Frauen einen Seitensprung zu. 38,9 Prozent des weiblichen Geschlechts haben sich schon in fremden Betten vergnügt. Bei den Männern waren es "nur" 37,1 Prozent, die einen Seitensprung gewagt haben.

Männer übertreiben, Frauen verschweigen
Auffallend ist auch, dass Männer deutlich mehr Sexpartner angeben als Frauen. Da das mathematisch gesehen nicht möglich ist, kann man daraus den Schluss ziehen, dass Männer zu Übertreibung neigen, und Frauen gerne den einen oder anderen Sexualpartner unter den Tisch fallen lassen.

Missionarsstellung oder Oral?
Deutliche Unterschiede gibt es auch bei der Lieblingsstellung. Frauen verkehren am liebsten in der Missionarsstellung (21,2 %), Sex von hinten folgt auf Platz 2 (18,34 %). Bei den Männern ist die beliebteste Stellung Oral (19,55 %), dicht gefolgt von der Reiterstellung (19,14 %). Daraus schließen wir: Männer lassen sich gerne verwöhnen.

Sind Sie ein Sexperte? Machen Sie den Test!


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |