03. März 2009 12:57

Geheimtipp 

Eier zum Frühstück und die Kilos schmelzen

Wer Eier statt Brot zum Frühstück isst, nimmt schneller ab. Das zeigt eine amerikanische Studie.

Eier zum Frühstück und die Kilos schmelzen
© sxc

Wer Eier frühstückt nimmt ab! Das teilt der aid Infodienst in Bonn unter Berufung auf eine Studie der Lousiana State University in Baton Rouge (USA) mit.

Mehr Gewichtsverlust
Die Studienteilnehmer, die bei einer kalorienverminderten Diät zwei Eier zum Frühstück aßen, verloren 65 Prozent mehr Gewicht, als jene, die einen Bagel frühstückten. Als Ursache wird vermutet, dass Eier gut sättigen und daher beim Mittagessen weniger gegessen wird. Die Ergebnisse bestätigen dem aid zufolge die Ansicht derjenigen Ernährungsexperten, die für eine langfristige Gewichtsabnahme eine eiweißreiche und kohlehydratarme Kost empfehlen.

An der Studie nahmen 152 Übergewichtige und Adipöse teil.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare