28. Mai 2010 08:22

Power-Früchtchen 

Unsere Erdbeeren sind jetzt da

Entschlackend und gesund: Wir verraten Ihnen, was die kleine rote Frucht alles kann.

Unsere Erdbeeren sind jetzt da
© sxc

Klein, rot und gesund: Die Erdbeersaison hat begonnen. Die ersten heimischen Erdbeeren stehen in den Regalen. Die kleinen Powerfrüchtchen schmecken nicht nur lecker, sie sind wahre Alleskönner und haben außerdem wenig Kalorien. Greifen Sie ruhig zu, denn der Bikinifigur schaden sie nicht!

Erdbeermarmelade mit Pfeffer
Der Pro-Kopf-Verbrauch an den köstlichen roten Früchten lag 2009 bei 4,1 kg. Die größten Erdbeer-Bundesländer sind Niederösterreich, Oberösterreich und die Steiermark. Wie vielfältig diese Früchte sind, wird außerdem durch immer neue Zubereitungskreationen unter Beweis gestellt. Heuer kamen erstmals Erdbeermarmeladen mit Pfeffer und Limetten auf den Markt.

Süß, gesund und vielseitig
Die Erdbeere zählt zu den edelsten Früchten aus heimischem Anbau und überzeugt mit ihrem einmaligen Aroma. Mit nur 32 Kilokalorien pro 10 dag und einer geballten Ladung Vitaminen und bioaktiven Pflanzenstoffen darf man bei diesem süßen Früchtchen gerne zugreifen. Sie besteht zum Großteil aus Wasser und ist trotzdem eine regelrechte Vitamin-Bombe. In ihr steckt mehr Vitamin C als in jeder Zitrusfrucht. Erdbeeren wirken entschlackend und sind ein hervorragender Appetitzügler. Ein paar Früchte vor dem Essen bremsen das Hungergefühl.

Sogar die Aroma- und Duftstoffe können sich positiv auf die Gesundheit auswirken: Es handelt sich dabei nämlich um besonders wichtige sekundäre Pflanzenstoffe, die das Immunsystem unterstützen oder den Cholesterinspiegel im Blut regulieren sollen.

Frisch am besten
Erdbeeren schmecken frisch gepflückt am besten. Machen Sie einen Ausflug zu einerm "Selberpflück-Feld" dann sind Ihre Früchte garantiert erntefrisch. Vorsicht beim Transport und bei der Lagerung! Die kleinen Früchtchen sind sehr druckempfindlich und schimmeln in der Verpackung schnell. Am besten Sie essen oder verarbeiten die Vitaminbomben gleich. Lassen Sie es sich schmecken!

Gourmet-Tipp
Erdbeeren passen zu Zitrone und Rharbarber, harmonieren mit Pfeffer und Balsamico, mit Vanillezucker, Melisse und Minze.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |