13. Juli 2010 10:11

Wassermelone und Co. 

Kühlend! Was Sie jetzt essen sollten

Kleine Erfrischung gefällig? Das hilft dem Körper durch die heiße Jahreszeit.

Kühlend! Was Sie jetzt essen sollten
© Getty Images
Kühlend! Was Sie jetzt essen sollten
© Hersteller

Richtig ausgewähltes Essen macht nicht nur satt sondern es hat einen Zusatznutzen für den Körper. In der Traditionellen Chinesischen Medizin werden diese Erkenntnisse schon seit jeher genutzt, Lebensmittel können uns vor Hitze schützen. Diese Nahrungsmittel können in "heißen" Zeiten helfen, den "überhitzten" Organismus zu kühlen.

Diese Lebensmittel kühlen
Gerade jetzt im Sommer ist der Effekt von kühlenden Lebensmitteln sehr wichtig, da Kreislauf und Stoffwechsel sehr belastet sind. Kühlende Lebensmittel unterstützen den Körper dabei, mit der Hitze besser umzugehen. Aber Vorsicht: kühlende Lebensmittel müssen nicht kalt sein - Eiscreme oder kalte Getränke gelten in der TCM als negativ, denn sie kühlen den Körper zu schnell ab und stören so die Balance des Körpers.

Natürliche "Kühler"
Auf natürliche Weise kühlen den Körper Wassermelonen, Spinat, Radieschen, Pfirsiche, Erdbeeren sowie Tofu und Hühnerfleisch. Mit Gemüse ist man im Sommer auch immer gut bedient - Karotten und Paradeiser helfen dem Körper beim "cool" bleiben. Auch wenn es paradox klingen mag, aber eine Tasse heißer Tee kühlt den Körper ebenfalls - besonders grüner Tee. Kühlend wirken auch saure Lebensmittel wie Essiggurken.

Schädliche Kälte
In Eiscreme, kalten Getränken und Klimaanlagen sieht die TCM hingegen die Gefahr schädlicher Kälteeinflüsse auf einen nicht in der Balance befindlichen Körper. Verzichten Sie im Sommer lieber auf gegrillte, geräucherte, gebackene und scharfe Speisen sowie Süßes. Diese Lebensmittel heizen dem Körper ein und sollten daher gemieden werden: Ingwer, Lamm- und Rindfleisch, Knoblauch, Curry, Basilikum, Koriander, Pfeffer, Mandarinen, Knoblauch, Zwiebel, Litchis, Garnelen, Granatäpfel, Kümmel und Bärlauch.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |