15. April 2010 09:10

Traumfigur 

Fett frühstücken macht schlank

Wer schlank bleiben möchte, sollte beim Frühstück ordentlich zugreifen.

Fett frühstücken macht schlank
© sxc

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Wer schlank bleiben möchte, isst morgens ein fettreiches Frühstück, abends nur noch eine Kleinigkeit und vermehrt Kohlenhydrate. Das ist das Ergebnis einer US-Studie. Demnach kurbelt ein fettreiches Frühstück die Fettverbrennung den ganzen Tag lang an.

Fettreiches Frühstück
Die Forscher der University of Alabama in Birmingham setzten Mäusen unterschiedliche Mahlzeiten vor: Eine Gruppe erhielt ein fettreiches Frühstück und ein kohlenhydratreiches Abendessen. Die andere musste sich am Morgen mit einer aus wenig Fett und vielen Kohlenhydraten bestehenden Mahlzeit begnügen, kam aber am Abend in den Genuss von fettreichen Speisen. Das Ergebnis: Die fettreich frühstückenden Mäuse zeigten keine gesundheitlichen Veränderungen und einen normalen Stoffwechsel. Dagegen legten die Mäuse, die Kohlenhydrate am Morgen und Fett am Abend erhalten hatten, an Gewicht zu. Zudem zeigten sie Symptome, die mit Übergewicht verbunden sind, wie zum Beispiel Glukoseintoleranz.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare