24. März 2009 10:42

Wahr oder nicht? 

Fitness-Mythen unter der Lupe

Zum Thema Fitness bekommt man oft schlaue Ratschläge zu hören, doch was ist wahr und was nicht?

Fitness-Mythen unter der Lupe
© sxc

Parallel zum Fitnessboom sind viele Mythen und Lügen über Sport und Fitness entstanden. Um diese Irrtümer endlich aus dem Weg zu räumen, haben wir die häufigsten Fitness-Mythen unter die Lupe genommen.

Die Fettverbrennung setzt erst nach 30 Minuten ein
Stimmt nicht ganz. Schon ab der ersten Minute verbrennt der Körper Fett. Der Verbrauch wird allerdings erst nach 30 Minuten optimiert.

Crash-Diäten führen besonders schnell zum Erfolg
Falsch! Zeitlich begrenzte Radikalkuren haben kaum Aussicht auf dauerhaften Erfolg. Wer in den letzten 5 Jahren an Gewicht zugenommen hat, wird nicht in 5 Tagen zu seinem Wunschgewicht kommen. Besser langsam und dafür auch langfristig abnehmen.

Nur beim Schwitzen schmelzen die Kilos
Falsch!
Die Transpiration hat nichts mit der Fettverbrennung zu tun. Das Schwitzen ist eine Reaktion des Körpers zur Regulierung des Wasserhaushalts. Je mehr Sie beim Sport schwitzen, desto mehr Flüssigkeit sollten Sie zu sich nehmen.

Fitness-Training bringt nur etwas, wenn man danach einen Muskelkater hat
Falsch! Ein Muskelkater ist das Anzeichen für Überforderung und kleinste Muskelverletzungen. Wer nach langer Trainingspause wieder mit Sport anfängt, sollte es auf jeden Fall langsam angehen. Erst nach und nach die Einheiten länger und intensiver gestalten.

Jeder kann sich einen tollen Körper antrainieren
Falsch!
Sport tut zwar gut, allerdings kann nicht jeder seinen Körper wie gewünscht verändern. Körperbau und Gewicht sind zum Teil auch genetisch bestimmt.

Am besten morgens auf nüchternen Magen trainieren
Falsch! Einen kleinen Snack (Müsliriegel, Banane) sollten Sie sich vor dem Sport schon gönnen. So bekommen Sie die richtige Portion Energie vor dem Training.

Nur einmal pro Woche Sport bringt nichts
Falsch!
Einmal ist besser als keinmal. Bewegung tut dem Körper gut. Lieber einmal die Woche am Heimtrainer trainieren, als gar keine Bewegung.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |