13. November 2007 10:34

Partnerwahl 

Frauen stehen auf Ärzte

Eine aktuelle Studie zeigt welche Jobs die Herzen beim Flirten höher schlagen lassen.

Frauen stehen auf Ärzte
© sxc

Dass der Anblick eines feschen Arztes nicht nur den Puls mancher TV-Konsumentin zum Rasen bringt, beweist eine aktuelle Studie, die erhob, welche Berufe Mann und Frau besonders attraktiv machen. Aus der Umfrage der Forschungsgruppe Profession & Business geht hervor, dass 78 Prozent der befragten Frauen und 71 Prozent der Männer am liebsten einen Arzt beziehungsweise eine Ärztin als zukünftigen Partner hätten.

Ingenieure
Auf Platz zwei und drei bei den weiblichen Teilnehmern: Ingenieure und Bankkaufmänner. Rechtsanwälte schafften es auf den vierten Rang. Während Juristinnen von den befragten Männern als zweitliebste Berufsgruppe in Sachen Liebe angegeben wurden. Auch Innenarchitektinnen (Platz 3) oder Journalistinnen (Platz 4) stehen hoch im Kurs.

Fehlgriff
Ein schwereres Los bei der Partnersuche haben bei den Frauen – wenig verwunderlich – Leichenwäscher und Totengräber. Männer hingegen wollen keine Frau an ihrer Seite haben, die ihre weiblichen Reizen verkauft: Prostituierte und Stripperinnen wurden am häufigsten als unerwünschte Berufe genannt.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare