23. Juli 2008 10:14

Arthritis 

Gelenksschmerzen früh bremsen

Zwei Millionen Österreicher leiden an rheumatischen Erkrankungen. Ärzte wollen die Früherkennung und Therapie nun forcieren.

Gelenksschmerzen früh bremsen
© roche

Extreme Müdigkeit, Wetterfühligkeit und Schwellungen der Gelenke können erste Symptome einer rheumatoiden Arthritis sein. In Österreich leiden 80.000 Menschen an dieser entzündlichen Gelenkserkrankung. Von rheumatischen Krankheiten insgesamt sind rund zwei Millionen Österreicher betroffen.

Umfrage
Eine von Karmasin in Kooperation mit Fachärzten für Rheumatologie durchgeführte Studie zeigt, dass immer mehr junge Menschen von rheumatoider Arthritis betroffen sind. Und: Meistens wird die Erkrankung zu spät diagnostiziert und behandelt. Was den Leidensweg der Betroffenen verlängert. „Die Früherkennung rheumatischer Erkrankungen ist von entscheidender Bedeutung für die Behandlungschancen“, erklärt Rheumatologe Ludwig Erlacher. Ein Ratgeber will nun aufklären.

Ratgeber
Der neue handliche und leicht lesbare Ratgeber „Rheuma verstehen“ gibt Antworten auf alle Fragen zu Ursache, Diagnose, Therapie und Präventionsmaßnahmen rheumatischer Erkrankungen. Er wurde von Österreichs führenden Rheumatologen verfasst und ist ab sofort in Apotheken erhältlich.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare