03. Februar 2009 09:11

Hausapotheke 

Die 100 besten Medikamente

Die Grippewelle rollt über Österreich und der Griff in die Hausapotheke erfolgt immer öfters. Wir verraten Ihnen, welche Medikamente die besten sind.

Die 100 besten Medikamente
© getty
Die 100 besten Medikamente
© Getty Images

Wer kennt das nicht: gerade am Wochenende oder abends kündigen sich die ersten Anzeichen eines grippalen Infekts an. Ein Arzt lässt sich nicht auftreiben. Der Ausweg aus dieser Situation heißt Selbstmedikation. Sprich die ersten Gegenmaßnahmen selbst in Angriff nehmen. Doch der Dschungel an rezeptfreien Medikamenten für Grippe, Husten, Sodbrennen & Co. ist enorm. Und nicht selten werden die ersten Krankheitssymptome nicht mit den richtigen Medikamenten behandelt.

Rezeptfreie Medikamente
Von den insgesamt 12.500 zugelassenen Medikamenten sind in Österreich zirka 12 Prozent ohne Rezept erhältlich. Rund 20 Prozent des Umsatzes in Apotheken macht bereits das Geschäft mit Aspirin, Nasivin & Co. aus. Wobei die Österreicher bei der Wahl ihr Medikamente sehr markenbewusst sind. „ Die österreichischen Kunden unterscheiden sich sehr deutlich von den deutschen. Die Österreicher wählen bei den rezeptfreien Medikamenten meistens die bekannten Arzneimitteln. Die Deutschen greifen meistens zum billigeren Produkt“, so Alexander Ehrmann, der die Apotheke Saint Charles in Wien leitet.

Die 100 besten Medikamente
Steht man nur noch vor der Frage: Welches Arzneimittel heilt am besten? Um Ihnen einen optimalen Guide für die Selbstheilung zu geben, recherchierte ÖSTERREICH die 100 besten Medikamente in acht Kategorien. Im ersten Teil nennen wir die besten Arzneien gegen folgende Volksleiden: Schnupfen, Husten, Fieber, Allergien, Durchfall, Sodbrennen, Osteoporose und Depressionen. Als Basis für die Liste diente das Buch Medikamente, das vom Verein für Konsumenteninformation herausgegeben wird, sowie das Know How von Pharmazeut Alexander Ehrmann.

SCHMERZEN, FIEBER
Bei Fieber und Schmerzen helfen Medikamente mit dem Wirkstoffen Acetylsalicylsäure (der Klassiker ist Aspirin), Ibuprofen oder Paracetamol (wie etwa Mexalen). Sie hemmen Botenstoffe, die die Schmerzrezeptoren reizen. Wichtig: Die Medikamente können Magen- und Darmprobleme verursachen.
Diese Arzneien helfen bei Fieber und Kopfschmerzen

Aspirin 20 Stk. 4,05 Euro
hilft wirklich gegen Schnupfen

Aspirin C 20 Stk. 8,15Euro
hilft wirklich gegen Schnuofen

Aspirin komplex 13,6 Euro
Bei Schnupfen

ASS 500 1A Pharma 6,40 Euro
Brause, 20 Stk

ASS 500 HEXAL Tab 1,30 Euro
hilft wirklich gegen Schnupfen

ASS Ratiopharm 1,60 Euro
500 mg Tabl., 20 Stk

Die Top-Medikamente mit Inhaltsstoff Paracetamol

Mexale Tabletten 1,95 Euro
20 Stück

Vivimed 5,05 Euro
30 Stück

Paracetamol Genericon 1,70 Euro
20 Stück

Ben u Ron Saft 2,45 Euro
100 ml

Vivimed Paracetamol 4,80 Euro
Roesch&Handel, 20 Stk.

Dolormin Migräne 12,15 Euro
20 Stück

Ibuprofen Genericon 4,80 Euro
30 Stück

Ratidolor akut 5,55 Euro
20 Stück, 500 mg

HUSTEN
Bei Husten muss man zwei Arten unterscheiden: den Reizhusten und den verschleimten Husten. Bei trockenem Reizhusten helfen Lutschpastillen oder Hustensaft mit dem Wirkstoff Dextromethorphan. Er wirkt hustenreizstillend.
Diese Klassiker helfen gegen Reiz- und Schleimhusten

WICK Hustenpastillen 4,55 Euro
12 Stk., Hilft gegen Reizhusten

Bisolvon 4,50 Euro
Hustenlöser, 100 ml

Prospan mit Efeu 10,80 Euro
Hustensaft, 200 ml

Bisolvon 7,70 Euro
Hustensaft, 170 g

Bronchostop 9,65 Euro
Hustensaft, 100 ml

Prospan 6,70 Euro
Hustentropfen, 50 ml

Bronchostop
Tropfen, 100ml, gegen Reizhusten

Tussimont 5,90 Euro
120 g

Tussamag3,95 Euro
Hustensaft, 110 g

Tussed 3,85 Euro
Hustenstiller Dragees, 20 Stk.

SCHNUPFEN
Bei Schnupfen lindern vor allem Nasensprays die Atemnot, wenn die Nasenschleimhäute angeschwollen sind. Das Abschwellen der Nasenschleimhäute bewirkt der Inhaltsstoff Xylometazolin. Wichtig: Nasensprays sollten nicht länger als sieben Tage angewendet werden.
Mit diesen Medikamenten lindern Sie Schnupfen

Nasivin 5,15 Euro
Nasenspray, 15 ml

Rhinodoron 6,25 Euro
Nasenspray & Aloe Vera, 20 ml

Nasivin sanft 5,90 Euro
Nasensanft, 15 ml

Rhino Spray plus 5,50 Euro
Nasenspray, 10ml

Ratio Soft 4,30 Euro
Nasenspray 0,1%, 10 ml

Vibrocil 7 Euro
Nasenspray, 20 ml

Luf Nasenspray 4,80 Euro
15 ml

Luf Mare 5,25 Euro
20 ml

Fentrinol 1,90 Euro
Gut für Babys und Kleinkinder 12 ml

Sinupret 8,50 Euro
Tropden, 100 ml


DURCHFALL
Der Wirkstoff Loperamid hemmt die Darmbewegungen und kann die Anzahl der Darmentleerung verringern. Maximal zwei Tage verwenden.
Diese Medikamente dürfen in keiner Reiseapotheke fehlen

Loperamid 5,95 Euro
Ratiofarm akut 20 Stk.

Loperamid Sandoz 4,40 Euro
Kapseln, 20 Stk.

Norm Akut 8,05 Euro
Brausetabletten 20 Stk.

Bioflorin 6,85 Euro
Kapseln, 20 Stk.

Antibiophilus 6,55 Euro
Kapseln 20 Stk.

Carbomed Sanova 4,40 Euro
Aktivkohlekapseln, 30

VERSTOPFUNG
In den Dragees, Tropfen oder Tees befinden sich Wirkstoffe, die die Darmtätigkeit anregen und stark abführend wirken.
Die effektivsten Heilmittel gegen lästige Verstopfungen

Dulcolax 5,20 Euro
Dragees 40 Stk.

Agafin 2,75 Euro
Gel mit Bananengeschmack, 100 ml

Guttalax 6,10 Euro
Tropfen 15 ml

Neda 6,00 Euro
15 Stk. Kapseln

Lecicarbon 2,95 Euro
6 Stk.

Bekunis 3,45 Euro
Dragees, 45 Stk.

Sidroga 4,20 Euro
Abführ-Tee, 20 Stück

Laevolac-Lösung 3,05 Euro
134 Gramm

Agiolax 9,10
Granulat, 250 Gramm

Eucarbon 5,40 Euro
30 Stk

OSTEOPOROSE
Kalzium ist das effektivste Mittel, um den langsamen Knochenschwund, vor allem bei Frauen nach dem Wechsel, aufzuhalten.
Rezeptfreie Medikamente gegen Knochenschwund

Calcium Verla Osteo 14,20 Euro
Tabletten, 100 Stk.

Osteo Calvit 10,30 Euro
Schlucktabletten, 60 Stk.

SODBRENNEN
Die Wirkstoffe Hydrotalcit oder Magaldrat binden die Magensäure. Sie wirken rasch, aber allerdings auch nur kurz.
Diese rezeptfreien Medikamente lindern Sodbrennen

Talcid 4,15 Euro
20 Stk. Kautabletten

Riopan 4,15 Euro
40 Stk. Kautablet

Alucol 2,15 Euro
Tabletten, 40 Stk.

Renni 5,40 Euro
Tabletten, 36 Stk.

F.X. Passage 6,75 Euro
Sprudelsalz 200 Gramm

Solugastril 3,05 Euro
Tabletten, 20 Stück

ALLERGIE
Bei oft wiederkehrenden Allergien sollte man sich vom Arzt untersuchen lassen. Bei kleinen allergischen Reaktionen wirken diese Arzneien:
Rezeptfreie Medikamente gegen Allergien

Clarityn 9,10 Euro
Brausetabletten, 10 Stück

Loratadin Ratiopharm8,00 Euro
14 Stück

Clarityn 30,60 Euro
Tabletten, 30 Stück

Loratadin 1A 12,20 Euro
10 mg/ 30 Stück

Ratio Allerg 10,90 Euro
20 Stück

Allergo Comod 8,30 Euro
Nasenspray, 15 ml

Cromo glin 8,15 Euro
Nasenspray, 15 ml

Allergo Comod 10,00 Euro
Augentropfen, 10 ml

DEPRESSION
Winterdepressionen kann man bestens mit Johanniskraut übertauchen. Allerdings merkt man erst nach zwei Wochen eine Wirkung:
Mit Johanniskraut schlucken Sie die Winterdepression weg

Dr. Böhm Johanniskraut 8,90 Euro
30 Stk.

Esbericum 13,60 Euro
60 Stk.

Jarsin 23,75 Euro
60 Stk.

Johanniskr. Genericon 15,05 Euro
60 Stk.

Nächste Seite: Teil 2 der großen Serie

So heilen Sie sich selbst
Im zweiten Teil der Serie „Die 100 besten Medikamente“ verraten wir Ihnen, welche rezeptfreien Arzneien gegen Verstauchungen, Übelkeit, Sodbrennen und Co. helfen.

Top-Heilmittel
Winterzeit ist Verletzungszeit. Denn zu jedem Skiurlaub gehört auch eine ordentliche Verstauchung. Doch während man an jedes Detail beim Skiequipment denkt, vergisst man gerne, die schmerzlindernde Salbe gegen Verstauchungen und blaue Flecken in die Koffer zu packen.

Gesundserie, Teil 2
Damit Sie im Skiurlaub alle kleineren Schmerzen lindern können, verraten wir Ihnen im zweiten Teil der Serie Die 100 besten Medikamente welche Salben oder Gels gegen Verstauchungen helfen. Plus: Die Top-Arzneien, die Harnwegsinfektionen, Schmerzen bei Verbrennungen, Übelkeit und Schlaflosigkeit „wegzaubern“.

„Selbstmedikation wird immer beliebter, weil man sich natürlich den Weg zum Arzt erspart. Allerdings sollte man nur so harmlose Beschwerden wie leichte Erkältungssymptome, Husten oder Sodbrennen behandeln“, rät Top-Pharmazeut Alexander Ehrmann.

Kontrolle wichtig
Übrigens: Wann haben Sie das letzte Mal den Inhalt Ihrer Hausapotheke kontrolliert? Nehmen Sie sich die ÖSTERREICH-Liste der Top-100-Medikamente zur Hand und kontrollieren Sie, welche Medikamente in Ihrer Hausapotheke fehlen. Tipp von Apotheker Alexander Ehrmann: „Überprüfen Sie auch gleich das Ablaufdatum der Arzneien und ob ein Beipackzettel fehlt. Ist ein Medikament abgelaufen oder nicht mehr originalverpackt, muss dieses entsorgt werden.“

VERSTAUCHUNGEN & SCHWELLUNGEN
Die besten rezeptfreien Heilmittel bei Sportverletzungen

Kytta f Salbe. 18,20 Euro
150 g, hilft bei Verstauchungen

Flecdor-Pflaster ep. 17,30 Euro
5 Stk. Voltaren-Wirkstoff im Pflaster

Wobenzym 35,65 Euro
200 Stk., heilt schnell, gut f. Sportler

Traumon-Gel 6,45 Euro
40 g

Rowalind 6,20 Euro
100 ml, Einreibemittel

Ketaspray 10% 9,00 Euro
25 g, Ideal für Schwellungen

Traumeel-Salbe 16,40 Euro
100 g, homöopathische Salbe

Essigsäuretonerde 2,20 Euro
5 Stk. Tabletten für Wickel

Tigerbalsam rot 6,35 Euro
19,4 g, zum Einreiben

Traumel-Tabletten 7,10 Euro
50 Stk.

SCHLAFSTÖRUNGEN & UNRUHE
Schlaf ist lebensnotwendig für die Regeneration von Körper und Geist. Auf Dauer führen Schlafstörungen zu Leistungsabfall und Gereiztheit.
Diese Mittel lindern Schlaflosigkeit und Nervosität

Hova Tabletten 7,25 Euro
30 Stk. helfen auch bei Unruhe

St.Severin Nerventee3,80 Euro
70 g, natürliches Mittel

Calmaben7,15 Euro
30 Dragees, für Kurzzeitbehandlung

Valerianaheel 10,90 Euro
50 ml, Tropfen helfen auch bei Unruhe

Passedan Tropfen 3,30 Euro
30 ml, mit Passionsblume, Melisse etc.

Nervenruh forte 4,60 Euro
60 Stk. Dragees

HARNWEGSINFEKTIONEN
Blasentees enthalten Pflanzenextrakte wie Brennnessel, Birke, Schachtelhalm oder Wacholder. Sie regen die Niere zur Harnproduktion an.
Effektive Heilmittel gegen Harnwegsinfektionen

Solobitrat Tee 3,20 Euro
30 g, mildert die Schmerzen

Similasan Tropfen 11,60 Euro
50 ml, für Nieren und Blase

Phyto-Beerentraube 13,90 Euro
50 ml, Tropfen bei akuten Infektionen

Gentos Tropfen 14,85 Euro
50 ml, homöopathisches Mittel

ÜBELKEIT
Übelkeit kann durch zu viel Essen oder Trinken, durch Lebensmittelvergiftung, Viren oder Bakterien ebenso hervorgerufen werden wie durch Migräne, Schwangerschaft, Stress, Reisekrankheit oder Sonnenstich.
Diese Arzneien sollten in keiner Reiseapotheke fehlen

Travelgum 20 mg 7,25 Euro
10 Stk., für Kinder reichen 10 mg

Nausyn-Tropfen 11,90 Euro
20 ml, helfen auch bei Seekrankheit

Neo-Emedyl 6,60 Euro
36 Stück Dragees

Vertigoheel 10,20 Euro
100 Stk., auch gegen Schwindel

VERBRENNUNGEN
Sofortmaßnahmen bei Verbrennungen: Kaltes Wasser! Am besten mit Leitungswasser 15 Minuten spülen, bis die Schmerzen etwas nachlassen. Nie Öl, Fett oder Brandsalben auf die Brandwunden geben.
Pharma-Produkte gegen Verbrennungsschmerzen

Betaisodona 3,40 Euro
30 g, Wundgel auch für Schnittwunden

Bepanthen plus 6,35 Euro
30 g, Salbe desinfiziert auch

Inotyol-Salbe 4,50 Euro
50 g, hilft auch bei Ekzeme& Wunden

Bepanthen Spray 15,70 Euro
75 ml, 1. Hilfe auch bei Sonnenbrand

Azulenal-Salbe 1,75 Euro
20 g, Wirkstoff sind Ringelblumen

Combudoron Gel 7,25 Euro
25 g, Erste Hilfe bei Verbrennungen

Foto: (c) Getty Images


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare