06. Februar 2009 08:57

Neues Buch 

Heute startet Ihr neues Leben

Projekt Traumfigur: Starten Sie mit den beiden Miss Austrias Tanja Duhovich und Silvia Hackl in Ihr neues Leben! Plus: 5 Diäten im Check.

Heute startet Ihr neues Leben
Heute startet Ihr neues Leben

Schlemmen und trotzdem rank und schlank bleiben? Was Bewohner der Mittelmeer-Regionen schon seit Jahrhunderten praktizieren, kommt auch den Missen Tanja Duhovich und Silvia Hackl gerade recht. Beide schwören neben begleitendem Workout auf gesunde, mediterrane Kost, um die Traumfigur dauerhaft zu bewahren. Die leichte Mittelmeer-Diät präsentieren die Beautys neben vier weiteren Lieblings-Abspeckprogrammen, der Saftdiät, der Balance-Days-Diät, der Ballaststoff-Diät und der Low-Fat-Diät im brandneuen ÖSTERREICH-Diätbuch Fit & schlank (mit Gutschein um nur 4,90 Euro in Ihrer Trafik – Sie sparen 1 Euro!).

Österreich nimmt ab! Abnehmtipps von Ex-Miss-Austria Tanja Duhovich in der Alex Nausner Show auf Antenne Wien. Hören Sie rein!

Sendung vom 12. Februar:

Sendung vom 13. Februar:

Sendung vom 16. Februar:

Sendung vom 17. Februar:

Sendung vom 20. Februar:


So starten Sie die Diät
Buntes auf die Einkaufsliste. Die gute Nachricht zuerst: Bei der Mittelmeer-Diät müssen Sie auf keine Mahlzeiten verzichten, das lästige Kalorienzählen fällt daher weg. Die Diät eignet sich also besonders gut für Berufstätige. Ernährungsexpertin Andrea Füchsl (www.proernaehrung.at) weiß, was bei der Mittelmeer-Diät auf die Einkaufsliste muss: „Unbedingt viel frisches Obst und Gemüse nach dem Motto ‚Je bunter, desto besser'!“ Und Tanja Duhovich freut sich: „Bei dieser Diät sind sogar Käse und Süßigkeiten in geringen Mengen erlaubt. Im Vordergrund steht jedenfalls der Genuss: Knackige Tomaten mit Mozzarella, Basilikum, Brot, Salate, viel frischer Fisch, dazu ein Glas Rotwein. Da kommt man gleich in Urlaubsstimmung!“

Das ist wichtig
Kalorienreduktion.
Bei der Mittelmeer-Diät und den Rezepten sollten Sie schon auf eine Kalorienreduktion achten, da es ansonsten zu keinem Gewichtsverlust kommt, beispielsweise viel Salat und Gemüse, dafür weniger Fleisch.

Workout
Bodyforming.
Die Übungen des Workouts zur Mittelmeer-Diät sind eine Mischung aus Bodyforming bis hin zu einer leichten Kräftigung. Durch Einsatz eines Aerostep wird das Training effizienter, auch tiefer liegende Muskeln aktiviert.

2 Kilo pro Woche
Sparsam bei Olivenöl.
Mit den köstlichen Rezepten von Sterne- und Haubenkoch Toni Mörwald purzeln die Kilos wie von alleine – bis zu zwei Kilo pro Woche. Das Beste daran: Ein Hungergefühl stellt sich erst gar nicht ein. Olivenöl sollte jedoch sparsam verwendet werden, warnt Expertin Erika Mittergeber (www.dieessperten.at): „Geizen Sie mit dem Öl beim Kochen und für Salate und wechseln Sie regelmäßig die Sorten!“

Fit_u_Schlank_Online

Fünf komplette Diäten, Workouts und Tipps der Fitness-Experten Für nur 5,90 Euro...

Probieren Sie es einfach aus...
Die beiden "Miss Austrias" Tanja Duhovich und Silvia Hackl haben fünf Diäten zusammengestellt: Mit einem kompletten Menü für jeden Tag.
In „Fit & schlank“ präsentieren wir Ihnen ein komplettes Diät-Menü für jeden Tag (vom Frühstück bis zum Abendessen). So wird Abnehmen zum Genuss. Und dazu: die besten Workouts mit Anleitung zum Nachmachen für zu Hause.

Nächste Seite: Die 5 Diäten im ÖSTERREICH-TEST

Wählen Sie Ihre Lieblings-Diät

DIE SAFTDIÄT
SCHNELL SCHLANK: Mit der Saftdiät können Sie mit ein wenig Disziplin und Willenskraft schnell ein bis drei ungeliebte Kilos los werden.
SO WIRD’S GEMACHT: Über einen begrenzten Zeitraum werden ausschließlich Frucht- und Gemüsesäfte, Tees und Wasser getrunken. Die Säfte fügen dem Körper alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und ein geringes Maß an Kalorien zu. Deshalb ist das Saftfasten im Gegensatz zum strengen Heilfasten eine mildere Art.
TIPP: Wenn Sie sich dazu entschließen, sollten Sie nicht zusätzliche Belastungen unbedingt vermeiden.

BALANCE-DAYS
SCHNELL SCHLANK:
Auch mit der Balance- Days-Diät verlieren Sie in Verbindung mit Workout-Übungen sehr schnell 1-3 lästige Kilos.
SO WIRD’S GEMACHT: Im Zeitraum der Balance Days sollten Sie drei- bis fünfmal täglich eine frische Portion Obst oder Gemüse, auf verschiedenste Arten zubereitet, zu sich nehmen. Der Körper erhält ein ausreichendes Maß an lebensnotwendigen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Enzymen. Der Fruchtzucker liefert ausreichend Energie.
TIPP: Die Balance-Days-Diät sollte Startschuss für eine allgemein gesündere Ernährung sein!

BALLASTSTOFF-DIÄT
RASCHE GEWICHTSREDUKTION:
Sie müssen nicht hungern und nehmen trotzdem ab. Perfekte Alternative gegen radikale Hungerkuren.
SO WIRD’S GEMACHT: Ballaststoffe sind kein Ballast, sondern tun dem Körper gut. Ballaststoffreiche Lebensmittel sorgen dafür, dass das Sättigungsgefühl früher einsetzt, die Kalorienzufuhr liegt somit automatisch unter dem normalen Wert. Essen Sie die Hälfte der Ballaststoffe aus Getreideprodukten, den Rest aus Obst und Gemüse.
TIPP: Die Ballaststoff-Diät ist eine optimale Vorbereitung für langfristige Ernährungsumstellung.

DIE MITTELMEER-DIÄT
GESUNDES SCHLEMMEN:
Die Mittelmeer-Diät zählt zur gesündesten der Welt. Mit Meeresfrüchten, Fisch & Co. werden Sie pro Woche 1 Kilo los.
SO WIRD’S GEMACHT: Es gibt im Allgemeinen keine Verbote und Sie ersparen sich dadurch das lästige Kalorienzählen. Im Vordergrund steht hier der Genuss, knackige Tomaten mit Mozzarella, Basilikum, Brot, Salate und viel frischer Fisch dürfen auf den Tisch. Dazu ein gutes Glas Rotwein. Im Vordergrund stehen hier Genuss und das Urlaubsfeeling.
TIPP: Achten Sie auf Kalorienreduktion, essen Sie viel Salat und Gemüse, aber wenig Fleisch.

LOW-FAT-DIÄT
DAUERHAFT SCHLANK: Die Low-Fat-Diät zählt zu den langfristigen Diäten. Sie verlieren kontinuierlich an Gewicht und gewinnen Lebensfreude.
SO WIRD’S GEMACHT: Die Low-Fat-Diät ist im Grunde genommen ein langfristiges, einfaches und alltagstaugliches Ernährungs- und Bewegungskonzept. Grundprinzip: Nur 30 % der täglichen Nahrungsaufnahme sollte aus Fetten bezogen werden. Übertreten Sie die Fettgrenze einmal, sollten Sie dies am nächsten Tag wieder ausgleichen.
TIPP: Verringern Sie den Fettanteil in der Nahrung und betreiben Sie mindestens 3 Mal pro Woche Sport.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |