04. Juni 2010 08:48

Fitmacher 

Skating: Fitness und Fun kombiniert

Es macht nicht nur Spaß, es trainiert Gleichgewicht und erhöht Ausdauer.

Skating: Fitness und Fun kombiniert
© sxc

Spaß an Bewegung. Egal ob eine Runde durch die Stadt oder raus in die Natur – Inline Skates sind nicht nur ein beliebtes Fortbewegungsmittel, um schnell von A nach B zu gelangen. Viel mehr ist es die Kombination aus Spaß und Training, welche die acht Rollen so ungemeiner Beliebtheit erfreuen lassen.

Rolling Area
Traumhafte Strecken, um alleine oder mit Freunden seine Runden in der Natur zu drehen, bietet die Rolling Area in Lutzmannsburg (Burgenland). Besonders schön ist die Route S1 (ca. 15 km). Die flache Strecke, die auch für Anfänger geeignet ist, führt an Wiesen und Obstgärten vorbei und reicht entlang der Rabnitz bis nach Frankenau und weiter nach Klostermarienberg. Neulinge auf Inline Skates können in der Rolling Area auch Kurse besuchen.

Die besten Skating-Strecken
Wien
In der Bundeshauptstadt macht Skaten vor allem auf der Donauinsel (21 Kilometer) und entlang der Prater Hauptallee (4 Kilometer) am meisten Spaß.


Für traumhafte Routen ist in Niederösterreich auf dem Donauradweg gesorgt. Zudem bietet sich auch das Donaukraftwerk Melk für eine Umrundung an.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |