30. April 2008 08:43

Fast Food 

Kalorienangaben gegen Fettsucht

New Yorker Fast-Food-Ketten müssen künftig angeben, wie viele Kalorien in ihren Gerichten stecken.

Kalorienangaben gegen Fettsucht
© sxc.hu

Schnellrestaurants in New York müssen künftig genau angeben, wie viele Kalorien in ihren Fast-Food-Gerichten stecken. Dies entschied ein Berufungsgericht in der US-Metropole. Es hob damit eine Justizentscheidung auf. Mit ihr war die entsprechende Kalorien-Anordnung der Stadtverwaltung von New York zunächst ausgesetzt worden. Diesen Aufschub für die Fast-Food-Ketten gibt es nun nach der Entscheidung des Berufungsgerichts vom Abend doch nicht.

Kampf gegen Übergewicht
Mit der Kalorien-Kennzeichnungspflicht für Hamburger, Pommes und Co will der Stadtrat gegen die Volkskrankheit Übergewicht vorgehen. In einer Studie aus dem Jahr 2004 waren mehr als 21 Prozent der New Yorker als übergewichtig eingestuft worden - etwa 70 Prozent mehr als zehn Jahre zuvor.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare