31. August 2009 09:47

Studie zeigt 

Körperkult: Schon Elfjährige beeinflusst

Mädchen wollen schlank sein, Burschen auch noch muskulös.

Körperkult: Schon Elfjährige beeinflusst
© sxc

Schon Kinder spüren den Druck, eine perfekte Körperform haben zu müssen. In einer kanadischen Studie waren viele Zehn- und Elfjährige mit ihrer Figur unzufrieden. Mädchen gefielen sich umso besser, je schlanker sie waren, während die Burschen ihr Aussehen dann am ehesten mochten, wenn sie weder besonders dürr noch besonders dick waren.

Befragung
Von den insgesamt rund 4.250 Befragten hatten 7,3 Prozent der Mädchen und 7,8 Prozent der Buben Probleme mit ihrer Körperform. Eher unzufrieden waren jene Mädchen, deren Eltern einen geringen Bildungshintergrund hatten oder die aus ländlichen Gebieten stammten, wie die Forscher der Universität von Alberta und der Harvard-Universität in der Online-Zeitschrift "BMC Public Health" schreiben.

Körperzufriedenheit
"Geringe Körperzufriedenheit bei den Buben mit geringem Körper-Masse-Index kann das männliche kulturelle Ideal widerspiegeln, sowohl schlank als auch muskulös zu sein", sagt die Ärztin Bryn Austin. "Dagegen bleibt bei Mädchen Schlankheit die kulturell definierte ideale Körperform."


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare