30. November 2009 12:16

Welt-Aids-Tag 

Kondome Verhütungsmittel Nummer 1

Einzige Verhütungsmethode, die vor HIV und Geschlechtskrankheiten schützt.

Kondome Verhütungsmittel Nummer 1
© sxc

Das Kondom ist weltweit das Empfängnisverhütungsmittel Nummer 1: 42 Prozent aller Teilnehmer an einer internationalen Umfrage vertrauen den "Gummis", die gleichzeitig vor HIV-Ansteckung und Geschlechtskrankheiten schützen. Bei der Altersgruppe der 16- bis 24-Jährigen sind es sogar 83 Prozent. Diese Daten hat der Kondomproduzent Durex bei einer Studie mit 26.000 Personen in 26 Ländern anlässlich des Welt-Aids-Tages erhoben.

In Österreich infizieren sich im Schnitt täglich ein bis zwei Menschen mit dem HI-Virus. 2008 wurden 505 Neuinfektionen festgestellt, für 2009 wird ein Anstieg von etwa fünf Prozent erwartet.

Richtige Verwendung
Damit der Schutz vollständig gewährleistet ist, sind richtige Verwendung und Aufbewahrung wichtig. Fingernägel, Ringe und andere spitze Gegenstände können Kondome beschädigen. Wärme, Licht und Luft vertragen sie nur begrenzt. Der Kondomabsatz pro Stück ist in Österreich im Vergleich zum Vorjahr um knapp drei Prozent gestiegen, berichtete Katja Abele, Marketingmanagerin von SSL Healthcare Österreich.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |