03. Dezember 2007 08:38

Ausschlafen 

Langschläfer leben länger

Schlafen Sie sich ruhig mal aus! Wenig Schlaf fördert nämlich Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes.

Langschläfer leben länger
© sxc

Wer zu wenig schläft, ist nicht nur müde und weniger leistungsfähig, sondern stirbt womöglich auch früher, glaubt man dem Ergebnis einer englischen Studie. Wie das deutsche Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber" berichtet, fand der britische Herzspezialist Francesco Cappuccio heraus, dass eine Schlafdauer von weniger als 7 Stunden das Risiko verdoppelt, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben.

Warum?
Die Erklärung: Schlafmangel erhöht das Risiko für Übergewicht, Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes. Wenn das kein guter Grund ist mal länger im Bett zu bleiben...

So schlafen Sie besser!


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |