17. Dezember 2008 10:13

Schlank 

Mit weniger Gewicht ins Jahr 2009 starten

Jetzt ist die beste Gelegenheit dazu: Verabschieden Sie sich noch vor dem Sommer vom Schwimmreifen.

Mit weniger Gewicht ins Jahr 2009 starten
© Getty Images
Mit weniger Gewicht ins Jahr 2009 starten
© Getty Images

Zu Weihnachten noch richtig schlemmen und ab 2009 abnehmen. Laut Umfrage steht Gewichtsreduktion ganz oben auf der Liste der Vorsätze zu Neujahr. Denn Übergewicht verkürzt das Leben.

Zu viele Kilos?
Aktuelle Studien beweisen, dass nicht nur die sichtbare Körperfülle der Gesundheit schadet, sondern auch zu viel Fett um die Leibesmitte.

Immer mehr Untersuchungen zeigen aber auch, dass Crash-Diäten nicht die allein selig machende Lösung sind. Es braucht schon einen Plan, um auf Dauer abzunehmen:

Umstellung
Wer sich falsch ernährt, muss seine Essgewohnheiten ändern: Mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate zuführen.

Immunsystem
Auch ein schlapper Darm fördert Gewichtszunahme: Verdauung ins Lot bringen.

Hormone
Schilddrüsenunterfunktion oder Hormonmangel bringen Kilos: Labortest machen!

Schlanker Bauch
Eine Studie der Mayo-Klinik zeigt: Der Bauchumfang ist ein Indikator für das Risiko von Herzinfarkt. Bauchfett enthält besonders gefährliche Entzündungszellen. Bei Frauen sollte der Bauchumfang daher unter 80 cm und bei Männern unter 94 cm liegen. Werte über 88 cm (Frauen) und 102 (Männer) sind laut WHO gefährlich.

Foto: (c) Getty Images


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |