08. September 2008 09:34

SOS-Tipps 

Natur-Rezepte für den Magen

Natürlich vorbeugen und sanft behandeln: Die besten Tipps für einen gesunden Magen.

Natur-Rezepte für den Magen
© Getty Images/LOOK

Zu fettes Essen, Viruserkrakungen, aber auch seelische Belastungen wie Dauerstress oder Kummer sind die häufigsten Ursachen für Magenbeschwerden. Ernährungsspezialistin Katrin Koelle beschreibt in ihrem neuen, handlichen Ratgeber, wie der Magen genau funktioniert, wie Erkrankungen entstehen und was im Akutfall gegen die Beschwerden hilft. Sanfte Heilmethoden stehen dabei im Vordergrund. Wer einen sensiblen Magen hat, sollte laut Autorin möglichst oft zu Kefir, Kartoffeln, Reis und Honig greifen.

Sanfte SOS-Tipps:
Homöopathie
Das Mittel Nux Vomica wikt gut bei nicht organisch bedingten Magenschmerzen – etwa wenn Stress oder Ängste Auslöser sind.

Frisch gebrüht
Tee aus Pfefferminze und Kamille lindert Übelkeit und Magenschmerzen. Fencheltee hilft besonders gut bei Blähungen und Krämpfen.

Seelenhygiene
In Stresszeiten macht Entspannung den Magen gesund: Machen Sie öfters Pause und nehmen Sie sich für das Essen genügend Zeit. Jeden Bissen mindesten 20-mal kauen!

Milch und Reis
Bewährte Haus-mittel gegen akutes Sodbrennen: Ein Glas fettarme (nicht zu kalte!) Milch trinken, zwei Esslöffel Reis einnehmen oder altbackene Semmeln kauen.

Balance
Buchtipp: Das tut dem Magen gut. Von Katrin Koelle, blv um 12,95 Euro.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |