11. Juni 2008 10:02

Frühstück 

Nuss-Nougat-Creme macht schlank

Gute Nachrichten für Naschkatzen: Der süße Brotaufstrich kann sogar beim Abnehmen helfen!

Nuss-Nougat-Creme macht schlank
© sxc

Kein schlechtes Gewissen mehr beim Naschen von Nuss-Nougat-Creme! Warum der süße Brotaufstrich sogar beim Abnehmen helfen kann, erklärt Ernährungs-Experte und Bestseller Autor ("Schlank im Schlaf") Dr. Detlef Pape in der aktuellen Ausgabe der wöchentlichen Frauenzeitschrift Laura.

Geheimnis: Ungehärtetes Kokosfett
Das Gute an dem süßen Brotaufstrich sei das ungehärtete Kokosfett. Dieses könne der Körper sofort verwerten, ohne es einzuspeichern, so Pape. Zusammen mit Brötchen ein idealer Start in den Tag, denn so würden die über Nacht geleerten Kohlehydratspeicher gefüllt - und man bekommt später am Tag keinen Schokoladen-Heißhunger mehr. Zudem sei es wichtig, so der Experte, zwischen den Mahlzeiten eine Pause von mindestens fünf Stunden einzuhalten. So könne der Insulinspiegel wieder absinken und Fett verbrannt werden.

Abends viel Eiweiß
"Morgens: Kohlehydrate. Mittags: Abwechslungsreiche und vollwertige Mischkost und zum Abendessen viel Eiweiß", rät der Ernährungsexperte. Bei der Verarbeitung von eiweißhaltiger Kost am Abend bediene sich der Körper aus den Fettzellen und schütte nur wenig Insulin aus. "Deshalb schafft eine reine Eiweißmahlzeit am Abend optimale Voraussetzungen, um über Nacht Fett zu verbrennen", so Pape.

Das vollständige Interview erscheint in Laura Nr. 25/08.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |