19. August 2009 08:02

Unzufrieden 

Österreicher nicht bikini-fit

Besonders junge Leute wollen in Badehose gut aussehen.

Österreicher nicht bikini-fit
© epa

Die heißen Sommertage locken viele Österreicher zum Baden in Freibäder oder an Seen. Zwar wollen die meisten dabei eine gute Figur machen, mit 55 Prozent sind aber mehr als die Hälfte mit dem eigenen Körper unzufrieden, wie eine Umfrage von MindTake New Media Research zeigte.

Gute Figur
Besonders für Frauen (75 Prozent) ist es wichtig in der Bademode, eine gute Figur zu machen. Doch auch die Männer sind mit 56 Prozent immer körperbewusster. Besonders wichtig ist die Bikinifigur für die Gruppe der 15- bis 29-Jährigen: Hier wollen gleich 80 Prozent im Sommer gut aussehen.

Die Bikinifigur ist für manche sogar ein langfristiges Vorhaben. Bereits in den ersten vier Monaten des Jahres ist der näher rückende Sommer Grund genug für 13 Prozent, an ihrer Sommerfigur zu arbeiten. 31 Prozent der Befragten haben dieses Ziel sogar das ganze Jahr über gezielt vor Augen.

Gesunde Ernährung
Um ihre Idealfigur zu erreichen, setzt mehr als die Hälfte der Befragten auf gesunde Ernährung. Die Mehrheit zeigte sich gerne bereit, auf Schokolade und Fast Food zu verzichten. Beim Alkohol waren die Männer im Vergleich zu den Frauen weniger kompromissbereit. 15 Prozent unterziehen sich laut der Umfrage einer Fastenkur und zwei Prozent setzen Crash-Diäten.

Sportliche Betätigung kommt nur für 44 Prozent infrage. Hier standen an erster Stelle Ausdauertraining gefolgt von Fitness-Training.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |