23. Mai 2008 10:24

Gesunder Spaß 

Orgasmen stärken das Immunsystem

Sex macht gesund! Das haben Schweizer Wissenschaftler herausgefunden. Orgasmen stärken die Abwehr!

Orgasmen stärken das Immunsystem
© getty

Regelmäßige Orgasmen heben nicht nur Ihre Laune, sondern stärken auch Ihr Immunsystem! Das haben Schweizer Wissenschaftler herausgefunden. Mit jedem Höhepunkt erhöht sich die Zahl der Abwehrzellen im Blut. Wenn das kein guter Grund ist, ein bisschen mehr Zeit im heimischen Schlafzimmer zu verbringen...

Mehr Killerzellen
Züricher Wissenschaftler untersuchten Männer vor und nach dem Orgasmus. Ergebnis: Im Blut wurden nach dem Höhepunkt plötzlich doppelt so viele natürliche Killerzellen wie zuvor gefunden. Das berichtet Tillmann Krüger von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich in der Zeitschrift "Psychologie heute". Auch eine Langzeitstudie aus den USA kam zu diesem Ergebnis: Bei zwei- bis dreimal Sex pro Woche erhöht sich die Konzentration bestimmter Antikörper im Speichel.

Warum ist das so?
Beim Sex kommt unser Körper mit einer Vielzahl fremder Keime in Kontakt. Gegen diese wappnet er sich, indem er mehr eigene Killerzellen produziert.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |