16. Dezember 2009 10:21

Strahlend schön 

Pflegen Sie Ihre Haut jetzt winterfit

Jetzt braucht die Haut besonders viel Fett und Feuchtigkeit.

Pflegen Sie Ihre Haut jetzt winterfit
© Getty Images

Eisige Kälte, staubige Luft, Wind, Trockenheit und überhitzte Räume setzen der Gesichtshaut auch in diesem Winter wieder zu. Um die Haut vor schädlichen Einflüssen zu schützen, sollte man mit Fett und Feuchtigkeit in der Gesichtspflege jetzt nicht zu sparsam umgehen. Und auf aggressive Reinigungsprodukte verzichten. Seife und Peelings können die empfindliche Haut reizen. Denn bei tiefen Außentemperaturen produzieren die Talgdrüsen weniger Fett. Da der natürliche Schutzmantel jetzt dünner ist, verliert die Haut mehr Feuchtigkeit. Normale und trockene Haut benötigt reichhaltige Pflegecremes. Auch die Hände trocknen jetzt schneller aus: Mehrmals täglich eincremen und draußen immer Handschuhe tragen.

Nano-Mineralien dringen bis in tiefe Hautzellen ein
Eine Innovation für die Gesichtsreinigung kommt jetzt aus Österreich: Das steirische Unternehmen neosino Nanotechnologies bringt mit dem neosino-Gesichtsschaum ein neues Produkt auf den Markt, das empfindliche Gesichtshaut nachhaltig reinigt und mit aktivierenden Mineralien versorgt.

„Wir machen die Haut winterfest“, meint dazu Geschäftsführer Gerhard Möser. Der neue Gesichtsschaum pflegt die Haut bereits während der Reinigung und spendet die notwendige Feuchtigkeit, damit die Haut ihre Elastizität behält. Die nanotechnologisch verkleinerten Bestandteile Silizium, Magnesium und Kalzium verhindern, dass die Haut trocken und welk wird. Die Widerstandsfähigkeit der Haut wird so gesteigert.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare