22. September 2009 09:08

Erektile Dysfunktion 

Kommt Viagra zum Cremen?

Potenzsteigerung: Müssen Männer mit erektiler Dysfunktion keine Tabletten mehr schlucken?

Kommt Viagra zum Cremen?
© Getty Images

Muss Viagra in Zukunft nicht mehr geschluckt werden? Wissenschaftlern ist es gelungen, Wirkstoffe zur Potenzsteigerung so zu verpacken, dass diese auch über die Haut wirken. Tabletten schlucken und damit verbundene unerwünschte Nebenwirkungen wären somit hinfällig. Das berichtete FOCUS Online.

Erektile Dysfunktion
Millionen Männern mit erektiler Dysfunktion wäre damit geholfen, denn die gravierenden Nebenwirkungen der sogenannten PDE5-Hemmern können nicht nur unangenehm sondern auch lebensgefährlich sein. Von roter Gesichtshaut bis zu Sehstörungen und Herzinfarkt reichen die Begleiterscheinungen.

Weitere Studien folgen
Bislang wurde die Creme nur an einer kleinen Gruppe Ratten mit erektiler Dysfunktion getestet. Der Effekt auf die Potenz der Tiere war allerdings so überzeugend, dass die Wissenschaftler weiteren Studien hoffnungsvoll entgegensehen. Versuche an Menschen sind ihrer Ansicht nach dennoch einige Jahre entfernt.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare