25. Jänner 2007 12:03

Australische Studie 

Power-Training lässt Kilos schneller purzeln

Bei einem intensiven 20-minütigem Training verbrennt der Körper sechs Mal mehr Fett, als bei regulärem Ausdauertraining.

Power-Training lässt Kilos schneller purzeln
© (c) buenos dias

Wer seinen Weihnachtsspeck endgültig loswerden will, für den haben Forscher aus Sydney nun eine Geheimwaffe parat: Ein spezielles 20-minütiges Sprint-Cardio-Programm, das bis zu sechs Mal mehr Fett verbrennt als herkömmliches Herz-Kreislauftraining. "Wir haben zwar Vermutungen, aber wissen selbst nicht ganz genau, warum es derartig gut funktioniert", gab sich Studien-Leiter Steve Boutcher von der "University of NSW" verwundert.

20 Minuten Powertraining
Das Training ist allerdings kein Spaziergang: Auf einem Hometrainer wird abwechselnd acht Sekunden lang voll in Pedale getreten und dann zwölf Sekunden locker geradelt - dieser Zyklus wird 20 Minuten lang wiederholt. Die Ergebnisse der Studie, an der ausschließlich Frauen teilgenommen haben, sprechen eine klare Sprache. Obwohl jene Gruppe, die ein reguläres Cardioprogramm in der "Fettverbrennungszone" absolvierte, doppelt solang trainiert hat, verloren die Mitglieder der Sprintgruppe sechs Mal mehr Fett.

In vier Monaten 8 Kilo abgenommen
"Meine Freunde fragen mich, ob ich eine Diät mache, weil ich so gut aussehe, aber ich esse immer noch meine Doughnuts", sagte Studienteilnehmerin Louise Tamayo, die ohne Ernährungsumstellung in vier Monaten acht Kilo abgenommen hat. Neben der Gewichtsreduktion hilft das Workout zudem, Diabetes vorzubeugen. Obwohl die Studie ausschließlich unter Frauen durchgeführt worden ist, glauben die Forscher, dass Männer noch bessere Ergebnisse erzielen.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |