19. Mai 2010 08:55

Omega-3-Fettsäuren 

Rapsöl und Fisch machen Kids schlau

Laut neuesten Empfehlungen brauchen auch Kinder Omega-3-Fettsäuren.

Rapsöl und Fisch machen Kids schlau
© sxc

Ob als Mittel gegen Gelenksbeschwerden oder Zusatz von Eiern: Ohne „Omega-3“ geht nichts mehr. Die ungesättigten Fettsäuren, die in fettem Fisch oder Rapsöl vorkommen, können sowohl Entzündungen wie auch Depressionen eindämmen. Sie beugen Herzinfarkt vor, fördern die Hirnleistung und werden gegen Rheuma eingesetzt.

Babykost
Sogar die Hersteller von Babynahrung setzen jetzt auf die Power-Substanz: So werden bei HIPP Gemüse- und Menü-Gläschen neuerdings mit Omega-3-Fettsäuren aufgewertet. Denn neue Studien zeigen: Der Fettstoff ist für Babys und Kleinkinder ebenso wichtig wie für Erwachsene. „Eltern sollten laut neuesten Empfehlungen darauf achten, dass die Milchnahrung und die Beikost Omega-3 enthält“, so der deutsche Kinderarzt Stefan Wirt.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare