01. März 2009 06:41

Saftfasten 

Trinken Sie sich schlank!

Trinken ist nicht gleich trinken – gewöhnen Sie sich jetzt ein neues Trinkverhalten an!

Trinken Sie sich schlank!
© sxc

Unser Körper besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser. Beim Fasten sollten Sie deshalb mindestens 3 Liter Flüssigkeit am Tag zu sich nehmen, was für viele nicht ganz leicht ist. Tipps für ein völlig neues Trinkverhalten?...

1. Trinken beim Aufstehen
Ein großes Glas Wasser gleich nach dem Aufstehen getrunken, wirkt wie eine innerliche Dusche.

2. Wasserkrug im Büro
Machen Sie es sich zur Angewohnheit, gleich morgens einen Krug Wasser auf Ihren Schreibtisch zu stellen.

3. Trinkpause
Überlegen Sie, wann sich im Rahmen Ihrer Arbeitsabläufe am besten eine Trinkpause im Alltag einbauen lässt.

4. Mineralwasser für unterwegs
Nehmen Sie unterwegs immer eine Flasche stilles Mineralwasser mit.

5. Ausgleich
Trinken Sie nach ­jeder Tasse Kaffee oder Schwarztee sowie nach jedem Softdrink ein Glas Wasser zum Ausgleich.

6. Animation
Stellen Sie in den eigenen vier Wänden einen zum Trinken animierenden Zimmerbrunnen auf.

Karotten-Sellerie-Cocktail
Zutaten:
200 ml frischer Karottensaft
200 ml frischer Selleriesaft
100 ml Magermilch
etwas Currypulver

Zubereitung:
Karotten und Sellerie waschen, in Stücke schneiden und entsaften.
Karotten und Selleriesaft mit der Magermilch mischen und mit Currypulver abschmecken, in zwei Gläser füllen, servieren.
Essen Sie zusätzlich 250 ml Gemüsebrühe.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |