20. August 2009 07:35

Schutz 

Schweinegrippe: Impfungen ab Oktober

Nach wenigen Wochen Vorbereitungszeit wäre Schutz gegen das Virus möglich .

Schweinegrippe: Impfungen ab Oktober
© Getty Images

In Deutschland wurden Mittwoch die entsprechenden rechtlichen Grundlagen für einen Impfschutz der Bevölkerung getroffen. Zunächst sollen 35 Millionen Menschen gegen H1N1 immunisiert werden. „In Österreich gibt es diese rechtlichen Voraussetzungen bereits seit 2006“, so Thomas Geiblinger vom Gesundheitsministerium. Sollte sich das Ministerium für eine Impfaktion entscheiden, dauern die klinischen Tests beziehungsweise die Zulassung durch die Behörde AGES PharmMed bis Ende September. Geiblinger: „Eine Impfkampagne wäre dann also ab Mitte Oktober möglich.“

Das Ministerium steht in Verhandlungen mit der Pharmafirma Baxter, und es würde derzeit Vorverträge über 16 Millionen Dosen des Pandemie-Impfstoffes geben. Im Gegensatz zu Deutschland möchte Österreich im Notfall, also einer rapiden Ausbreitung der Schweinegrippe, nicht nur Risikogruppen immunisieren – die gesamte Bevölkerung soll die zwei notwendigen Impfungen erhalten.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |