17. März 2008 11:08

Studie 

Singen macht so glücklich wie Sex

Egal ob unter der Dusche oder im Kirchenchor: Singen löst ähnliche Glücksgefühle wie Sex und Essen aus.

Singen macht so glücklich wie Sex

Singen löst ähnliche Glücksgefühle aus wie Sex oder Essen. Musik stimuliert unser Belohnungssystem im Gehirn, das daraufhin das Glückshormon Oxytocin ausschüttet.

Beruhigend
Beim Singen atmen wir automatisch tiefer ein als normalerweise. So kommt mehr Kohlendioxid ins Blut und man gerät schon nach wenigen Minuten in einen regelrechten Rausch. Gleichzeitig wirkt der Gesang auch beruhigend.

Starkes Immunsystem
Singen aktiviert außerdem das Immunsystem. Der Körper produziert mehr Immunglobulin-A, an dem Viren und Bakterien nur schwer vorbei kommen. Heute schon gesungen?


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |