04. August 2010 09:10

Sonnenbrand 

Beta-Carotin-Kapseln sind zu wenig

Wer täglich 20mg Beta-Carotin einnimmt, erreicht nur UV-Schutzfaktor "vier".

Beta-Carotin-Kapseln sind zu wenig
© Getty Images

Überschätzt. Kapsel einwerfen und sich das lästige Eincremen ersparen? Präparate mit Beta-Carotin als UV-Schutz von innen erfreuen sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit. Doch Vorsicht: Die Kapseln schützen die Haut nicht ausreichend vor schädlichen UV-Strahlen, warnen Experten.

Nicht genug
Wissenschaftlich ist nämlich nicht erwiesen, dass die Haut durch die Aufnahme von Beta-Carotin einen wirksamen natürlichen Schutzschirm aufbaut. Ein leichter Effekt von maximal Lichtschutzfaktor vier wird erst nach einer mindestens zehnwöchigen Einnahme von mehr als 20 Milligramm Beta-Carotin täglich erreicht. Sonnenschutz von außen bleibt also weiterhin angesagt.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |