21. Juli 2008 10:03

Factor 5 

Trainieren wie die Hollywood-Stars

US-Star-Trainer Harley Pasternak verrät, wie man seine Figur mit wenig Aufwand hollywoodtauglich trimmt. Der Talk.

Trainieren wie die Hollywood-Stars
© www.photopress.at

Sie sehen gut aus, sind durchtrainiert und sprühen vor Energie: Stars wie Schauspielerin Jennifer Aniston, Halle Berry oder Gesangstalent Jessica Simpson machen stets eine gute Figur. Das Geheimnis ihrer Traumkörper lüftet US-Personaltrainer Harley Pasternak jetzt in seinem Buch Schlank und fit mit Faktor 5 (Riva Verlag, um 19,50 Euro).

Die Methode
Das 5-Faktoren-Programm basiert – wie der Name schon sagt – im Wesentlichen auf fünf Prinzipien: Fünf Trainingseinheiten pro Tag zu je fünf Minuten, dazu fünf Mahlzeiten, deren Zubereitung ebenfalls jeweils nur fünf Minuten in Anspruch nimmt. Das Versprechen: Ohne zu hungern oder sich im Fitnesscenter zu quälen, stellen sich schon nach fünf Wochen Erfolge ein. Und das Beste daran ist, dass ein Tag pro Woche gesündigt und gefaulenzt werden darf! Entwickelt wurde das Programm eigentlich für Celebritys. „Sie haben wenig Zeit zum Trainieren. So musste ich ein Programm erfinden, das einfach umzusetzen und in wenigen Minuten durchführbar – aber dennoch effektiv ist,“ erklärt Pasternak. Nicht nur Prominente sind von dem Konzept begeistert. Durch die Zeitersparnis ist es das ideale Training für alle, die neben Job und Familie auch etwas für ihre Figur tun möchten.

Im Interview verrät der Fitness-Coach, was das Programm einzigartig macht.

Was sind die Grundlagen der 5-Faktoren-Methode?

Harley Pasternak: Fitness und Ernährung gehören zusammen. Man muss beides gleich ernst nehmen. Faktor 5 ist mehr als eine Diät – es ist ­eine Lebenseinstellung.

Was unterscheidet Ihre Methode von anderen?

Pasternak: Der Unterschied zwischen der 5-Faktoren-Diät und Mode-Diäten ist, dass letztere Ihnen kurzfristige Erfolge verschaffen, während Sie mit der 5-Faktor-Diät lebenslang schlank und gesund bleiben.

Laut dem Faktor-5-Programm darf man fünf Mahlzeiten täglich zu sich nehmen. Wie sollten diese zusammengesetzt sein?

Pasternak: Eine ausgewogenen Ernährung, bestehend aus Proteinen, Kohlenhydraten, Ballaststoffen und gesunden Fetten ist die Basis. Greifen Sie beim Frühstück zu Vollkorn­cerealien oder Hüttenkäse mit Beeren. Auch warme Gerichte wie Omeletts sind erlaubt. Als Snacks eignen sich fettarme Käsesorten, Obst, Gemüse oder Vollkorntoasts mit Lachs oder Pute.

Worauf muss man bei den Hauptmahlzeiten achten?

Pasternak: Weder zu Mittag, noch am Abend muss gehungert werden. Ich bin ein großer Fan von Suppen und Salaten, da sie reich an Vitaminen und Proteinen sind und den Magen auf kalorienarme Weise füllen. Auch Sandwiches aus Vollkornbrot mit Hähnchenfleisch oder Thunfisch ohne Mayonnaise, dafür mit Senf oder Barbecuesauce sind erlaubt. Beim Fleisch sollte man magere Produkte ohne Fett und Haut wählen. Und diese am Grill oder im Rohr garen.

Und wie ist das Fitnessprogramm aufgebaut?

Pasternak: Jedes Workout besteht aus fünf Phasen zu je fünf Minuten. Am Beginn steht immer ein Cardio-Warm-up, wie Treppen steigen, Seil springen oder Rad fahren. Danach folgen zehn Minuten Krafttraining und fünf Minuten Gymnastik wie Sit-ups. Die letzte Phase besteht aus einer Cardio-Einheit.

Das Programm in Ihrem Buch ist nur für 5 Wochen konzipiert. Wie geht es danach weiter?

Pasternak: Das Buch ist der Einstieg in das 5-Faktoren-Programm. Es beinhaltet zwei 5-Wochenpläne. Danach kann man sich im Internet auf der Homepage www.5factorfitness.com registrieren und sich weitere Pläne und Tipps herunterladen.

Was hat Sie dazu veranlasst, jetzt ein Buch für die Öffentlichkeit zu schreiben?

Pasternak: Ich wollte zeigen, dass es ganz einfach ist, so gut wie die Stars auszusehen. Reichtum und Ruhm sind nicht unbedingt der Schlüssel, um gut auszusehen und sich wohl zu fühlen.

Sind die Übungen und Tipps im Buch vergleichbar mit denen, die Sie den Vips empfehlen?

Pasternak: Natürlich! Sie sind sogar identisch mit denen der Stars. Das Buch basiert auf dem Programm, das ich für Halle Berry in Vorbereitung auf ihre Rolle als Catwoman zusammengestellt habe.

Wie kamen Sie dazu, Celebritys zu trainieren?

Pasternak: Der Hauptgrund ist wahrscheinlich meine akademische Ausbildung: Ich habe einen Abschluss in Physiologie und in Ernährungslehre. Außerdem sehen die VIPs die Resultate anderer – und rufen mich an!

Schauspieler und Sänger müssen oft in kurzer Zeit fit und dünn werden. Welche Techniken sollte man anwenden, um dieses Ziel zu erreichen?

Pasternak: Es ist wichtig, sich auf das Training und das Ziel, das man erreichen möchte, voll und ganz zu konzentrieren. Mit kurzen Workouts und ausgewogener Ernährung fällt das leicht.

Wie motivieren Sie die Stars?

Pasternak: Wir sind alle motiviert: Wir möchten alle gut aussehen und uns wohl fühlen. Man muss nur den inneren Schweinehund überwinden.

Buchtipp:
Schlank und fit mit Faktor 5.
Das Ernährungs- und Fitnessbuch von VIP-Trainer Harley Pasternak verrät die Diät-Geheimnisse der Stars. Erhältlich um 19,50 Euro.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |