14. Dezember 2007 11:08

BMI-Rechner 

Leidet Ihr Kind an Übergewicht?

Ist Ihr Kind zu dick? Mit dem kostenlosen BMI-Rechner können Sie das feststellen. Plus: Die 10 besten Ernährungstipps.

Leidet Ihr Kind an Übergewicht?
© sxc

Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen ist seit Jahren ein Problem. Die gesundheitlichen Folgen werden jedoch noch viel zu oft unterschätzt. Mit einem speziellen Online-Rechner, der den sogenannten Body-Mass-Index (BMI) von Kindern bestimmt, will der Kölner Krankenversicherer Central Eltern für das Thema sensibilisieren und hilfreiche Tipps für den Umgang mit Übergewicht bei Kindern an die Hand geben.

Kostenloser BMI-Rechner
"Eltern sollten sich regelmäßig Gewissheit verschaffen, ob das Gewicht ihres Kindes in einem gesunden Verhältnis zu Körpergröße und Alter steht oder langfristig eine echte Gefahr darstellt", rät Gernot Winzer, Abteilungsleiter LeistungsService der Central, und verweist auf den neuen Service des privaten Krankenversicherers unter www.central.de/kinderbmi. Hier steht ein spezieller Kinder-BMI-Rechner zur Verfügung.

Hilft Eltern bei Beurteilung
Das Online-Tool hilft Eltern bei der Beurteilung, ob ihr Kind normal- oder übergewichtig ist bzw. bereits an krankhafter Fettleibigkeit (Adipositas) leidet. Bei Erwachsenen bedeutet ein BMI zwischen 18,5 und 24,9 Normalgewicht. Die Interpretation der BMI-Werte von Kindern ist dagegen etwas komplexer: Auf Grund der unterschiedlichen Wachstumsphasen müssen das Alter und Geschlecht des Kindes beachtet werden. Während ein 14-jähriger Junge mit einem BMI von 20 absolut normalgewichtig ist, wäre ein entsprechender BMI-Wert bei einem 5-Jährigen bereits ein deutlicher Hinweis auf Adipositas und damit dringender Handlungsbedarf geboten.

Ursachen sind unterschiedlich
Die Ursachen für Übergewicht und Adipositas sind unterschiedlich. „Meist geht unausgewogene Ernährung mit mangelnder Bewegung einher“, erklärt Gernot Winzer. Selten sind auch genetische Veranlagung oder körperliche Fehlfunktionen der Grund für zu viel Körperfett. Die Auswirkungen sind oft schwerwiegend und weit mehr als ein rein ästhetisches Problem: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die Zuckerkrankheit Diabetes mellitus und Bluthochdruck können bereits im Kindesalter eintreten oder erwarten die Betroffenen spätestens als junge Erwachsene.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |