04. Jänner 2010 10:07

Studie zeigt 

Übergewicht lässt Gesichtshaut altern

Rauchen auch. US-Forscher untersuchten Zwillinge.

Übergewicht lässt Gesichtshaut altern
© sxc

Rauchen und Übergewicht beschleunigen das Altern der Gesichtshaut. Alkoholkonsum wirkt dieser Tendenz einer Studie zufolge entgegen. Da die Forscher 65 Zwillingspaare verglichen, schließt die Untersuchung genetische Unterschiede weitgehend aus. Den Einfluss von Umweltfaktoren auf die Hautalterung schätzen die Dermatologen aus Cleveland auf bis zu 40 Prozent.

Faltige Haut
Die Ärzte untersuchten die Gesichter der Zwillinge auf Lichtschäden, die durch intensive Sonneneinstrahlung entstehen und sich etwa in besonders faltiger Haut, Pigmentstörungen oder erweiterten Blutgefäßen äußern. Derartige Veränderungen fanden die Forscher vor allem bei Menschen, die rauchten, übergewichtig waren oder Sonnencreme mieden. Alkoholkonsum ging dagegen mit weniger stark geschädigter Haut einher, wie die Mediziner in der Zeitschrift "Archives of Dermatology" schreiben.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |