16. Juni 2010 08:48

Ärzte warnen 

Vuvuzelas können Gehör schädigen

Die südafrikanische WM-Tröte Vuvuzela sorgt jetzt für Diskussionen.

Vuvuzelas können Gehör schädigen
© Getty

Sie ist eine Bazillenschleuder und kann laut aktuellen Studien auch das Gehör schädigen: Die südafrikanische WM-Tröte Vuvuzela bringt es auf über 120 Dezibel und ist damit so laut wie ein Rockkonzert.

HNO-Ärzte warnen jetzt: Das Fan-Instrument ist eine starke Belastung für das Gehör. Sie empfehlen, beim Besuch von Massenveranstaltungen Ohrstöpsel und den Verzicht auf alkoholische Getränke. Da Alkohol die Schutzmechanismen im Ohr stört, wird dieses empfindlicher gegen Geräusche.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare