09. Jänner 2008 08:12

Raucher-Test 

Was Ihnen beim Aufhören hilft

Welche Entwöhnungsmethode ist für Sie die richtige? Finden Sie es heraus!

Was Ihnen beim Aufhören hilft

Welche Entwöhnungsmethode ist die richtige? Beantworten Sie die folgenden Fragen, indem Sie die für Sie passende Aussage ankreuzen.

1) Schulmedizin oder alternative Heilmethoden? Welcher dieser Rauchstopp-Methoden schenken Sie das größte Vertrauen?

E Die Schulmedizin ist das Einzige, was wirklich hilft.
B Ich bin sehr von der asiatischen Heilkunst fasziniert und überzeugt.
D Die Kraft des Unbewussten ist meiner Meinung nach stärker als alle pharmazeutischen Präparate.
C Ich finde eine Kombination aus Medizin und Selbstbeobachtung am sinnvollsten.
A Rauchen und Nichtrauchen ist reine Kopfsache, dafür brauche ich keine Medikamente.

2) Wie würden Sie sich selbst beschreiben?

A Ich lebe nach dem Grundsatz: Selbst ist der Mann oder die Frau.
C Ich finde es wichtig, das eigene Verhalten zu reflektieren.
E Ich bin ein ungeduldiger Mensch, der schnelle Methoden schätzt.
B Ich bin sehr naturverbunden und höre auf meinen Körper.
D Ich bin übersinnlichen Kräften gegenüber sehr aufgeschlossen.

3) Wie viel würden Sie für eine Entwöhnungsmethode zahlen?

C Nicht mehr als 120 bis 150 Euro.
B 200 Euro ist mir die Sache wert.
E 300 Euro würde ich investieren.
A 400 Euro für ein Seminar finde ich angebracht.
D Ich wäre bereit, mehr als 450 Euro auszugeben.

4) Wo müsste eine Therapie ansetzen, um Erfolg zu haben?

A Mit guten Argumenten könnte man mich überzeugen.
C Motivation, Reflexion und Entspannung wäre das Richtige.
E Ich brauche medizinische Hilfe.
B Für mich ist das Gleichgewicht zwischen Körper und Seele wichtig.
D Man müsste in meinem Unterbewusstsein den Willen stärken.

5) Wie würden Sie Ihren Alltag und Ihr Zeitbudget beschreiben?

E Ich bin viel unterwegs und arbeite sehr unregelmäßig.
A Kurz und effizient ist die Devise.
C Ich habe einen regelmäßigen Lebensrhythmus mit Luft für Neues.
B Zeitlich bin ich relativ flexibel.
D Bis eineinhalb Stunden pro Woche könnte ich mir freischaufeln.

Auswertung
Ihr Ergebnis entspricht dem Buchstaben, den sie am häufigsten angekreuzt haben.

Vorwiegend A:
Allen Carr. Die Methode des Motivationsgurus wird in Seminaren gelehrt (Infos: www.allen-carr.de)

Vorwiegend B:
Akupunktur.
Mit der Asia-Methode verschwindet die Lust auf Zigaretten, indem fünf Körperregionen aktiviert werden.

Vorwiegend C:
Verhaltenstherapie. Wenn Sie Rituale ändern, verschwindet der Gusto auf den Dunst.

Vorwiegend D:
Hypnose. Der Vorsatz zur Abstinenz wird durch das Unterbewusstsein bestärkt.

Vorwiegend E:
Medikamentöse Unterstützung: Nicorette als Nikotinersatz (www.nicorette.at ) oder Champix – die Pille gegen das Rauchen.

Mehr Infos: www.rauchstopphilfe.at


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |