27. Mai 2009 11:28

Immunsystem 

Wie Sie Ihre Abwehr jetzt pushen können

Ein intaktes Immunsystem lässt Sie den Sommer besser genießen: Bewegung, Schlaf und Vitamine machen immun gegen Krankheitserreger.

Wie Sie Ihre Abwehr jetzt pushen können
© sxc

Millionen von Krankheitserregern lauern uns immer und überall auf. Auch jetzt können ein harmloser Schnupfen, Hals- und Gliederschmerzen die Freude am Frühsommer trüben. Häufige Infekte deuten aber auch auf ein schwaches Immunsystem. Dann sind gezielte Strategien gefragt.

Abwehr stärken
Wissenschafter der Universität Innsbruck haben die wichtigsten Tipps für ein intaktes Immunsystem erforscht:

Bewegung und Licht
Wer sich mindestens viermal pro Woche an der frischen Luft bewegt, fördert die Ausschüttung von Botenstoffen, die die Abwehr pushen.

Schlaf
Zwar wird im Sommer weniger Schlafhormon Melatonin produziert, doch der Körper benötigt täglich sechs bis acht Stunden Schlaf, um ausreichend Immunzellen zu aktivieren.

Darmflora
Der Darm ist ein wichtiges Organ der Immunabwehr. Immer mehr Studien weisen nach, dass probiotische Mittel die Darmflora in Balance bringen und so vor Krankheitserregern schützen.

Ernährung
Zu viel Zucker, so zeigen mehrere Untersuchungen, schwächen die Abwehr gegenüber Viren und Bakterien. Besser als naschen: frisches Obst.

Vitalstoffe
Ein Mangel an Vitaminen schwächt das Immunsystem. Fehlen Vitamin C und Zink, sinkt die Abwehr. Nehmen Sie ein Multivitaminpräparat.

Natur pur
Sanddorn, Acerolakirschen und schwarze Holunderbeeren gehören zu den besten Vitamin-C-Lieferanten der Natur.

Alternativmedizin
Auch Akupunktur, Homöopathie sowie die Einnahme von Schüssler-Salzen kann die Abwehr steigern.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |