09. August 2007 15:11

Starke Medizin 

Wundermittel Kaffee

Die antioxidative Wirkung von Kaffee schützt uns nicht nur vor Hautkrebs und Lebererkrankungen, sondern senkt auch den Blutdruck.

Wundermittel Kaffee
© sxc

Seit es Kaffee gibt, streiten die Wissenschafter darüber, ob sein Genuss der Gesundheit förderlich ist, oder eher schlecht für unseren Organismus ist. Heute ist die Einschätzung der Mediziner überwiegend positiv.

Belege dafür die postitive Wirkung gibt es nicht nur aus rein beschreibenden, epidemiologischen Studien. Bestätigt werden die Ergebnisse auch durch Laboruntersuchungen zu den Inhaltsstoffen des Kaffees, die sogar theoretisch plausible Erklärungen für die eher heilsamen Kräfte des Kaffees parat halten.

Kaffee trägt zu einem nicht unbeträchtlichen Teil zur Summe der antioxidativen Wirkung bestimmter Nahrungsteile bei. Man weiß, daß der durch freie Sauerstoffradikale auf den Körper einwirkende oxydative Streß an der Entstehung des Typ-II-Diabetes und dessen Folgen beteiligt ist. Einzelne Inhaltsstoffe des Kaffees sind sogar explizit an einer Senkung des Blutzuckers beteiligt. Das gilt zum einen für die Chlorogensäure und für jene beim Rösten entstehenden Substanzen, die Quinide.

Kaffee als Heilmittel
Der im Kaffee enthaltene Wirkstoff Coffein wird immer wieder in wissenschaftlichen Studien eingesetzt. Bei folgenden Krankheiten haben die Forscher schon eine erwiesene postive Wirkung auf den Menschen entdeckt:

Kaffee schützt vor

  • Hautkrebs
  • Diabetes Mellitus
  • Bluthochdruck
  • Darmkrebs (bei Frauen)
  • hohem Blutdruck
  • Herzerkrankungen
  • Nierenerkrankungen
  • Brustkrebs
  • Lebererkrankungen
  • Alzheimer

So viel Koffein ist im Kaffee
In einer Tasse Kaffee (125ml) sind durchschnittlich 60 bis 80mg Koffein enhalten. Ab 5 Tassen pro Tag: Erhöhung der geistigen Leistungsfähigkeit bei Additionsaufgaben um 15%. Ab 10 Tassen pro Tag: Händezittern, Erregung, Schlaflosigkeit. Bei einem Erwachsenen liegt die tödliche Dosis bei 5 – 30g, das entspricht ungefähr 100 Tassen Kaffee pro Tag.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |