21. September 2007 10:30

Alternativ heilen 

Yoga gegen chronische Schmerzen

Laut einer amerikanischen Studie können auch Alternativtherapien wie Hypnose, Meditation und Tai Chi chronische Beschwerden lindern.

Yoga gegen chronische Schmerzen

Vor allem ältere Menschen leiden oft an chronischen Schmerzen. Die Behandlung ist meist schwierig, denn viele Senioren können nur noch eingeschränkt ihre Muskeln trainieren, und die Einnahme von Schmerzmitteln ist häufig mit Nebenwirkungen verbunden. Doch laut einer amerikanischen Übersichtsstudie können auch Alternativtherapien wie etwa progressive Muskelentspannung, Hypnose, Meditation, Yoga oder Tai Chi chronische Beschwerden ohne die Hilfe von Medikamenten lindern.

Risikofrei
Die Forscher sichteten mehr als ein Dutzend Untersuchungen, die die Schmerzlinderung mit Hilfe solcher Alternativverfahren prüften. Zwar weisen die Forscher auf die unterschiedliche Qualität der Studien hin. Insgesamt gebe es aber Hinweise darauf, dass progressive Muskelentspannung vor allem Menschen mit Osteoarthrose helfen könne. Etwas schwächere Indizien gebe es dafür, dass Meditation und Tai Chi zusätzlich auch Schmerzen der unteren Wirbelsäule lindern könnten, schreiben die Forscher der Universität Pittsburgh in der Zeitschrift "Pain Medicine". Die Forscher betonen, dass die Verfahren für ältere Menschen anwendbar und außerdem frei von Risiken sind.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare