13. März 2009 12:05

Sommerzeit 

Zeitumstellung erhöht Herzinfarktrisiko

Bald wird wieder an der Uhr gedreht: Ab 29. März laufen die Uhren wieder auf Sommerzeit.

Zeitumstellung erhöht Herzinfarktrisiko
© APA/Pfarrhofer

Die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit erhöht das Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden. Das ist das Ergebnis einer schwedischen Studie.

Untersuchung
In den vergangenen drei Jahren seien in den drei Tagen nach der Zeitumstellung durchschnittlich um rund ein Viertel mehr Menschen mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert worden, als an anderen Tagen. Als Ursache vermuten die Wissenschaftler Schlafmangel und eine Änderung des Biorhythmus.

Vorbeugen
Gewöhnen Sie Ihren Körper sanft an die Zeitumstellung. Gehen Sie bereits ein paar Tage vorher früher zu Bett und nehmen Sie Ihr Abendessen früher ein. Verzichten Sie auf schwere Speisen und Kaffee.

Am Sonntag, den 29. März, wird die Uhr um 2.00 Uhr um eine Stunde vorgestellt.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |