08. Oktober 2008 17:31

Rassenbeschreibung 

Der Chihuahua

Der Chihuahua ist der perfekte Schoßhund - es ist die kleinste Hunderasse der Welt und stammt aus Mexiko.

Der Chihuahua

Der Chihuahua kommt aus Mexiko und wurde Mitte des 19. Jahrhunderts vorwiegend an Touristen verkauft - so gelangte er auch nach Europa. Es ist die kleinste Hunderasse der Welt. Eingereiht ist er laut FCA als "Gesellschaftshund".

Erscheinungsbild
Er hat eine äußerst kompakte Körperform. Von ganz wesentlicher Bedeutung ist die Tatsache, dass sein Schädel die Form eines Apfels hat und seine mäßig lange Rute hoch erhoben trägt - sie ist gebogen oder gerundet. Er hat überproportional große Augen und eine kurze Schnauze.

Verhalten
Er ist flink, aufmerksam, lebhaft und sehr mutig. Er überschätzt oft seine Körpergröße gegenüber anderen. Er ist aber nicht der geborene "Kläffer", sondern wird höchstens zu so einem erzogen. Er gilt aus menschenfreundlich und kinderlieb - sofern er mit diesen gemeinsam aufgewachsen ist. Er ist sehr kontaktfreudig und hofft auf die Liebe seines Besitzers.

Größe und Farbe
Das Idealgewicht liegt zwischen 1,5 und 3 kg. Alle Farben sind in allen möglichen Schattierungen und Kombinationen möglich.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |