08. Oktober 2008 18:28

Rassenmerkmale 

Der Rottweiler

Als Polizei- und Militärhund oftmals geehrt, gilt der Rottweiler als schwerer und stämmiger Hund - allerdings sehr kinderfreundlich.

Der Rottweiler

Der deutsche Hund war um die damalige Reichsstadt Rottweil verbreitet.

Erscheinung
Der Rottweiler gilt als schwerer und stämmiger Hund, doch er ist nicht plump. Seine kräftige Gestalt steht im richtigen Verhältnis zueinander. Er ist außergewöhnlich wendig und sehr ausdauernd. Er ist ein guter Schutz- und Familienhund.

Verhalten
Er ist freundlich und friedlich, kinderliebend, sehr anhänglich, gehorsam, führig und arbeitsfreudig. Er ist selbstsicher und nervenfest und unerschrocken. Er ist gegenüber seiner Umwelt sehr aufmerksam.

Größe
Der Rüde wird etwa 50 kg schwer, die Hündin 42 kg. Er ist meistens schwarz.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |