25. September 2008 15:07

Wechselspiel 

Agentur Strobelgasse heißt jetzt St. Stephens

Neuer Name, neuer Gesellschafter und neue Strategie: Die Werbeagentur Strobelgasse wird "ST.STEPHEN'S".

Agentur Strobelgasse heißt jetzt St. Stephens
© St. Stephens

Alexander Lauber, der vor knapp einem Jahr seinen Job als Chief Creative Officer bei JWT Wien an den Nagel hing, hat eine neue Agenturheimat gefunden. Gemeinsam mit Gerd Babits und Claudia Wolf startet er "ST. STEPHEN'S". Das Ziel der bisher unter Strobelgasse firmierenden Agentur ist es, eine Kommunikationsagentur zu etablieren, die einfacher, effizienter und strategisch nachhaltiger agiert.

Stephansdom als Symbol
"Wir bringen die Erfahrungen aus internationalen Netzwerken mit einer wendigen, inhabergeführten Struktur zusammen – und lassen dabei alles weg, was unnötigen Aufwand produziert", meint das Führungstrio. Unter neuem Namen will das Trio der zunehmenden Austauschbarkeit des Kommunikationsmarktes eine klare Identität entgegensetzen: "Der Agenturname ST. STEPHEN'S hat nicht nur mit der Stephansdom-Nähe der Agentur zu tun, sondern ist auch Programm - auf der Suche nach einem anschaulichen, greifbaren Kommunikationsmodell stieß man auf das Wahrzeichen", heißt es zu dem Neustart..

Lauber ist neben Beratungschef Gerd Babits und Claudia Wolf, Geschäftsführerin für Finanzen und Media, dritter Gesellschafter der Agentur.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare