26. November 2008 10:29

Spenden-Aktion 

Aktionstag für "Licht ins Dunkel"

Aktionstag für "Licht ins Dunkel" im ORF: Promiquiz, die erste Karlich-Liveshow und ein Kochspecial heute auf ORF 2.

Aktionstag für "Licht ins Dunkel"
© (c) buenas dias

„Ist da jemand?“, fragt ORF 2 ab 9.00 Uhr früh. Mit Promis von Bundespräsident Heinz Fischer über Mirjam Weichselbraun bis Barbara Stöckl und Armin Assinger geht der Sender heute, Donnerstag, zum 36. Mal ans groß angelegte Spendensammeln. Und erstmals startet die "Licht ins Dunkel"-Aktion – anstatt mit der traditionellen Spendengala – mit einem 15-stündigen Fernsehmarathon.

Promis quizzen bei Assinger
Highlight des Charitytages ist Armin Assingers "Promi-Millionenshow" (ORF 2, 20.15 Uhr), bei der es um bis zu 250.000 Euro geht. Am heißen Stuhl in der 15. Spezial-Ausgabe sitzen Olympiasieger Matthias Steiner, "SOKO Donau"-Kommissar Gregor Seberg, Schauspielerin Brigitte Neumeister, Volksmusikant Marc Pircher und Tierexpertin Maggie Entenfellner. „Ich freue mich auf alle und traue jedem alles zu“, sagt Quizmaster Armin Assinger im ÖSTERREICH-Interview. Nachsatz: „Weil es um die gute Sache geht, drücke ich beim Einsagen auch mal ein Auge zu.“ Mit Erfolg: Denn, so viel sei schon jetzt verraten: Ein Promi-Kandidat schafft es bis zur letzten Frage.

Karlich erstmals live
Auch andere TV-Stars versprechen heute ein gelungenes Spendenprogramm: Barbara Karlich moderiert erstmals live (16.00 Uhr), Andi und Alex kochen mit zwei Gästen aus einem Behindertendorf (13.15 Uhr). Zwischen den Sendungen meldet sich Peter Rapp mit dem aktuellen Spendenstand.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare